Hat jemand nen Tipp

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von snoopy-superstar 27.08.07 - 21:37 Uhr

Hallo,
ich hoffe mir kann jemand helfen.
Habe am 15.07. das letzte Mal die Pille genommen - hatte danach gleich meine Tage. Seitdem warte ich ...
Habe heut einen Test gemacht - war aber negativ.
Wie lange braucht mein Körper um sich umzustellen?
Oder kann es doch sein, dass ich schwanger bín trotz neg. Test?
Wäre schön wenn sich jemand meldet.

Beitrag von saxony 27.08.07 - 21:40 Uhr

Hi,

oh man da kann man nicht viel sagen... Weist du ob du einen Eisprung hattest? Wenn ja wann?! Dann kommts darauf an was es für ein Test war...

Dein Körper kann Monate brauchen oder Tage um sich umzustellen... das ist von Frau zu Frau sehr verschieden...

Fragen über Fragen...

Beitrag von caro84 27.08.07 - 21:41 Uhr

Hallo

Ich kann nur von mir sprechen. Bei mir hat es bei ersten mal ca 40 tage gebraucht bis die naechste mens kam und dann sogar 2 monate.
Bei mir hat es schon so ein jahr gebraucht bis sich das eingespielt hat.

LG caro

Beitrag von bunny007 27.08.07 - 21:41 Uhr

Das kann lange daueren.. bei jedem anders.. aber in den ersten drei monaten nach absetzen der pille werden viele sofort schwanger..
trotzdem denke ich das dein test recht hat.. gibt deinem körper mind. 3 monate um sich einzupendeln.. wenn nicht ein jahr!

VIEL GLÜCK!

Beitrag von winnergirlie 27.08.07 - 21:42 Uhr

Hallo,

wie lange hast Du denn die Pille genommen?

Natürlich gibt es Glückspilze, die direkt im 1. ÜZ schwanger werden. Aber meistens braucht der Körper ein paar Monate, bis sich der Zyklus wieder eingependelt hat und die ersten Zyklen können u.U. recht lang sein.

Wenn Du Ende der Woche Deine Tage immernoch nicht hast und wieder einen negativen SS-Test, kannst Du ja mal einen Termin beim FA vereinbaren...

Liebe Grüße :-)

Beitrag von chassey 27.08.07 - 21:44 Uhr

Hallo snoppy,

mir geht es gerade genauso wie dir. Habe am 24.07. die letzte Pille genommen, 5 Tage später die Abbruchblutung und seitdem ist gar nix mehr passiert.

Geh davon aus das es noch eine Weile dauert bis dein Körper wieder normal " funktioniert ". Habe bis auf eine Woche, in der ich im Urlaub war, Ovulationstests gemacht-alle negativ.

Das ist deprimierend, aber wenn du damit klar kommst wäre das vielleicht was für dich. Oder du mißt Tempi, da gibt es hier jede Menge Profis die die sicher helfen können.

Ich wünsche dir von ganzen Herzen viel Kraft und Spaß beim #schwanger werden

LG chassey

Beitrag von mone1 27.08.07 - 22:17 Uhr

Habe vor ettlichen Jahren mal die pille abgesetzt, weil ich partnerlos war. Da hatte ich danach einen total unregelmäßigen Zyklus. Zwischen 2 Wochen und 3 Monaten war so ziehmlich alles dabei!
Vor knapp 2 Jahren setzte ich die Pille wieder ab, diesmal wg. KIWU und es hat doch wirklich im ersten ÜZ geklappt! Hatte genau15 Tage nach der letzten Pille meinen ES!
Wie du siehst ist alles Möglich!
Lg,
Simone