Jedesmal dasselbe :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von amitola 27.08.07 - 21:46 Uhr

Immer wenn meine Schwiemu die Kleine hat gehts mir danach super bescheiden. Heute hatt sie sie grade mal eine Stunde gehabt und was war. Die Kleine hatt während sie bei ihr war geschrien. sie hat immer abends ihre Schreistunde wobei Stunde übertrieben ist....das sind vielleicht mal grade 10 min.Babys schreien halt mal..sie hatte weder Hunger, noch Bauchweh noch fehlte ihr sonstirgendwas..sie musste einfach mal meckern. Naja ich durfte mir dann anhören, dass das nicht normal ist. Ihr Sohn hätte nie so geschrien...genau ...ich kenne aufjedenfall kein Baby das nicht ab und zu mal weint, ihr etwa?! Ich kann echt nicht mehr ständig gibts was neues von ihr.....Sie regt sich darüber auf, dass ich Silikon anstatt Latexsauger verwende und sagt mir ich muss meinem Kind unbedingt zwischendurch Wasser oder Tee zu trinken geben! Jedesmal!!!!!!

Sorry musste das mal loswerden!

Beitrag von iom_24 27.08.07 - 21:56 Uhr

#bla

Typisches Schwiemu Gesabbel!!!
Lass sie quatschen, ich schalt bei sowas immer auf durchgang!!! #gaehn

#bla#bla#bla#bla

lg
Yvonne

Beitrag von lara0805 27.08.07 - 22:04 Uhr

Ach Du arme....

Ich hab da das genau Gegenteil von Schwimu....

Meine ,weis genau, das ich Noah nicht mehr bei abgeben würde wenn Sie anfängt sich zu beschweren! Gebe ihn auch sehr ungern ab, sie machen es halt nicht so wie wir es wollen oder es gern hätten .

Hatte heute sehr viele Termine und ganz erlich ich habe ein Paar male angerufen und gefragt wie es ist. Ihre Antwort : total lieb... ( Baby hat im Hintergrund geweint , als ich sie ansprach , ja er ist gerade wach geworden ) haha.

Ich bin froh das Sie da ist und man ab und zu sich eine Auszeit und wenn nur für ein paar Stunden gönnen kann.

Lg Lorena & Lara 5 & Noah 9 Wochen

Beitrag von schwarzesetwas 27.08.07 - 22:17 Uhr

Meine Schwiemu wollte nach etwa 5 min. schreien, den Notarzt rufen... *gg* Ich meinte dann nur, das wäre normal, ich gehe mal mit ihm raus an... Das verstand sie erst nicht ganz. Als aber auf der Straße Ruhe war, schon!
Kaya war da 5 Wochen alt oder so. Und da ist das durchaus normal.
Aber man vergisst ja oft und viel. Vor allem Negatives.

Locker bleiben. Ist ja schließlich DEIN Kind und vor 30 Jahren war vieles anders... Komme dann denen auch mit alten Kamellen. Von wegen: Früher haben sie in den Schnuller auch Zucker getan!

Wünsche Dir Gelassenheit!

Sandra