braucht man einen Laufsstall fürs Zweite???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von fluffy 27.08.07 - 21:50 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben. Braucht man für das zweite BAby einen Laufstall? Eigentlich halt ich nicht viel von solchen Dingern, aber irgendwie hab ich Angst, daß meine Große (2,5 Jahre bei ET) den Zwerg beim Spielen in der Wohnung "zertrampelt".

Freu mich über Eure Erfahrungen.
LG
fluffy

Beitrag von hermiene 27.08.07 - 21:58 Uhr

Kann Deine Befürchtungen nur unterstreichen #schock Bei mir ist eher die ANgst das der Große den Kleinen durch die Gegend schleppt #schwitz Er will jetzt schon immer jedes Baby in den Arm nehmen, füttern #bla

WIr haben den Laufstall für den Großen nur als Spielzeugablage genutzt (war ein günstiger Kauf von Bekannten), aber jetzt wird er wohl seinen Zweck erfüllen. Henrik lag immer aufm Boden, das trau ich mich mit Lille nicht #schwitz

LG,
Hermiene

Beitrag von geelinde 28.08.07 - 08:31 Uhr

Hallo fluffy,

wir haben uns jetzt erst (beim zweiten) einen Laufstall angeschafft. Erstens sind wir umgezogen, so dass ich jetzt Treppen in der Wohnung habe (und mind. 4 Treppengitter bräuchte irgendwann), zweitens ist es ein höhenverstellbares Laufgitter und am Anfang soll das Baby dann darin tagsüber mal schlafen, damit ich nicht jedesmal hoch ins Kinderzimmer muss. Außerdem steht das Argument "Rückzugsraum" für das Kleine auch ganz klar da, auch wenn die Große schon viereinhalb ist.
Der Laufstall soll ja kein Dauergefängnis werden, aber wenn ich mal eben auf Toi muss, wenn Zwergi schon etwas mobil ist, oder halt irgendwie die Große hier unten im Wohnzimmer was spielen möchte, wo die Kleine dann zwischenfuhrwerkt, dann ist das eigentlich eine gute Lösung mit dem Laufstall.

LG, Gerlinde