Wann Elterngeld?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nirttac 27.08.07 - 22:23 Uhr

Hallo!

Vor 8 Tagen ist unsere süße Maus Jana Thalia geboren.
Werde jetzt natürlich so schnell wie möglich das Elterngeld beantragen. Habe jetzt schon öfters gehört, dass das länger dauern kann bis man da was hört von denen.
Wann habt ihr denn das Elterngeld immer bekommen? Hat die Bearbeitung lange gedauert?

Grüße
Sarah

Beitrag von eumele76 27.08.07 - 22:31 Uhr

Hi,

bei uns ging es total fix. Am übernächsten Tag war ein Bescheid da, das noch eine Lohnabrechnung fehlt. Und als die dann dort war, kam 3 Tage später der genehmigte Bescheid.

Ging also sehr fix bei uns. Und das Geld kam dann auch pünktlich. Sonst wären wir aufgeschmissen gewesen.

Allerdings hab ich hier auch schon gelesen, das manche Monate bis zum Bescheid warten. Kommt vielleicht auf die Stadt an.

LG
Nina mit Samuel 12 Wochen

Beitrag von simone84 27.08.07 - 22:32 Uhr

hi,
also ich habe das elterngeld online beantragt und dann nur noch die geforderten sachen nach geschickt. bis dann eine nachricht von denen kam hats ca 4 wochen gedauert und dann kam auch schon das geld. also super schnell. hatte vorher auch immer gehört das es bis zu 4 monaten oder so dauern kann und daher sorge, aber die hat sich nicht bestätigt

lieben gruß,
simone mit der kleinen sarah 17 wochen

www.versorgungsverwaltung.nrw.de

Beitrag von iom_24 27.08.07 - 22:36 Uhr

Hallo Sarah.

Soweit ich das jetzt hier mal mit bekommen habe ist das wohl von Bundesland zu Bundesland sehr unterschiedlich.
Ich komm aus BW und wir haben 4 Monate drauf gewartet. Finn ist am 25.02. geboren und trotz dessen das wir den Antrag 3 tage nach seiner geburt abgeschickt haben, mussten wir ewig warten, haben dann Ende Juni das erste Mal Geld gesehen. Und unser Antrag war komplett fertig, hatten alles vorher besorgt und brauchten nur noch den Rest wie Geburtsurkunde usw rein legen.
Ich hoffe das es bei euch schneller geht!

Alles Liebe
Yvonne

Beitrag von julie65 27.08.07 - 23:16 Uhr

Hallo Sarah,
ich komme auch dem Sachsenlande und da mahlen die Mühlen wohl auch seeeeehr laaaaaangsam. Unsere Tochter, Clara-Sophie ist jetzt 8 Wochen und wir haben immer noch keinen Bescheid, obwohl wir vor 6 Wochen den Antrag mit allem Drum-und-Dran abgeschickt haben.
Ich wünsch dir recht baldigen Erfolg.
Liebe Grüße Angela

Beitrag von schnuckimausi86 27.08.07 - 23:24 Uhr

Hallo Sarah,

wir haben 1 1/2 wochen nach Antragsabgabe das erste Geld bekommen.
Ging bei uns super schnell,so das ich mich frage was die Ämter in den anderen Städten so lange brauchen.

LG Susi+Justin *01.04.07

Beitrag von dalli79 28.08.07 - 08:04 Uhr

Guten morgen,

also wir wohnen auch in Ba-Wü und haben ewig lange auf Geld gewartet. Im April haben wir den Bescheid abgegeben und Ende August erst das erste Mal Geld bekommen.... So weit ich das im Bekanntenkreis mitbekommen habe, haben alles so lange auf ihr Geld gewartet, aber zum Glück ist es von Bundesland zu Bundesland verschieden. Meine Verwandten aus S-H haben das Geld innerhalb weniger Wochen bekommen...

Liebe Grüße, Kathrin

Beitrag von shivana 28.08.07 - 10:03 Uhr

Ueber 5 Monate #schein

Beitrag von scarlettohara 28.08.07 - 11:13 Uhr

Im März haben wir Elterngeld beantragt, im Juni kam (erst nach Anfrage unsererseits) der Bescheid, dass noch Unterlagen fehlen (die wir sofort nachgereicht haben), am 15. August habe ich das erstemal Geld gesehen. Schon krass, glücklicherweise konnten wir die Zeit ohne Geld ganz gut überbrücken, aber es hätte ja auch anders sein können #kratz.

Mein Mann hat einen Monat Elternzeit genommen und für diesen Monat immer noch kein Geld erhalten, dafür aber in gewissen Zeitabständen drei Bescheide, dass noch Unterlagen fehlten (die jeweils alle sofort brav nachgereicht wurden).

Scarlett