OH GOTT WAS WAR DAS DENN ???? BIIIIIIIIIIIIITTE

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jelly_buttom 27.08.07 - 22:48 Uhr

Hallo,

oh Gott, ich bin pitsch nass unten, als hätt ich mir ins Höschen gemacht!!!

Was war das denn??????????????

Hab Angst, es könnte Fruchtwasser gewesen sein #schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock

Ist halt alles ganz nass-ein Fleck, nicht übertrieben groß, aber halt so, als hätt ich 12 Std und mehr kein Pipi mehr gemacht und hätts nimmer aufhalten können!

Oder nur ganz normaler Ausfluss??????

Hab grad echt Angst, brauch driiiiiiiiiiiingend eure Meinung BITTE !

#danke#danke#danke#danke#danke#danke#danke

Beitrag von jelly_buttom 27.08.07 - 22:49 Uhr

Achso-wär natürlich viel zu früh-deswegen meine Sorgen, bin in der 16.ssw

Beitrag von bine0072 27.08.07 - 22:53 Uhr

Hast Du Teststreifen da?????

Wenn nicht vorsorglich ab in´s KH - ganz schnell! Eine solche Menge Ausfluss ist aus meiner Sicht unphysiologisch und lieber einmal mehr nachsehen lassen, als einmal zu wenig!!!!!

Ich bin aber auch ein recht vorsichtiger Mensch....muss ich dazu sagen - zumindest was Schwangershaften angeht!

LG

Bine

Beitrag von futri 27.08.07 - 22:52 Uhr

Hallo!

Kann sein das es Fruchwasser ist. Ruf bei Deinem FA an oder besorg Dir in der Apotheke Teststreifen um zu sehen ob es Fruchtwasser ist.#schock

Besser aber Dein FA!!

LG Anke

Beitrag von bine0072 27.08.07 - 22:54 Uhr

Nix FA! Als ginge der jetzt an´s Telefon!!!!!!

Klinik!

Beitrag von futri 27.08.07 - 23:00 Uhr

Es gibt auch FÄ die nachts für ihre Patienten da sind !

LG Anke

Beitrag von elfchenmama 27.08.07 - 22:52 Uhr

also fruchtwasser ist wirklich noch zufrüh,aber es kann zu sehr starken dünnem ausfluss in der SS kommen,das man manchesmal denke es ist pipi.ist mir auch schon so ergangen....

also keine Panik
Jenni

Beitrag von jelly_buttom 27.08.07 - 22:55 Uhr

Erstmal DANKE!

FA, da müsst ich in der Klinik anrufen oh man, ich könnt heulen!

Bis jetzt kam nichts mehr raus, also es kam kurz nachdem ich auf Klo war und mich wieder hier hin setzten, erst dachte ich es käme vom GV heute früh #hicks (das läuft ja noch bis zu 24 Std danach aus-aber es riecht neutral, auch nicht so, wie FW beschrieben wird...

Ich bete so sehr, dass es nichts schlimmes ist #heul

Beitrag von bine0072 27.08.07 - 22:57 Uhr

#liebdrueck

fahre in´s KH....sonst findest Du keine Ruhe....einmal zu viel ist besser als einmal zu wenig...Du wirst Dich vermutlich noch tagelang fragen was es war.

LG

Bine

Beitrag von puschok 27.08.07 - 22:58 Uhr

Vielleicht ist es der Schleimpropf oder wie es heisst.

Ruf auf jedenfall sofort im KKH an. Lieber einmal zu viel als zu wenig.




Puschok+#babyLeandra 12 Mon.+#ei11 SSW

Beitrag von jasons-mum 27.08.07 - 22:57 Uhr

Also ich denke auch dass es eher ziemlich flüssiger Ausfluss ist,
für Fruchtwasser sehr früh.

Wenn es flüssig, klar und süßlich riecht könnte es jedoch Fruchtwasser sein. Um auf Nummer sicher zu gehen,
wenn du dir so unsicher bist würd ich beim FA anrufen
oder gleich ins KH fahren.

So ein Test aus der Appo, wäre mir persönlich
da auch net hilfreich genug. Wenn es Fruchtwasser ist,
hilft mir der Test auch net wirklich dabei. :-(

Ich drücke dir ganz fest die Däumchen, dass es bloß der normale "nervige" Ausfluss ist #liebdrueck

LG Marina, Jason (6J) mit #ei EET 01.04.08

Beitrag von jelly_buttom 27.08.07 - 22:58 Uhr

KH, in welches fahr ich denn da???? Oh gott, das kommt so plötzlich, will natürlich nichts ruskieren, aber die sind alle so weit weg, oder geht auch ein normales KH ohne Gynäkologie??????

Und alleine fahren *ANGST* Hab auch kein Auto und Öffis fahrn hier nich mehr so-->Notarzt?

Oh man, mir zittern richtig die Hände #heul

Beitrag von puschok 27.08.07 - 22:59 Uhr

Notarzt anrufen. Die kommen und holen dich.

Beitrag von bine0072 27.08.07 - 23:00 Uhr

Im Zweifelsfall: JA! (Notarzt)

Aber kein KH ohne Gyn!!!!!

Beitrag von jasons-mum 27.08.07 - 23:01 Uhr

Och mensch bleib erstmal ganz ganz ruhig!!!!

Streß und Panik kannst du jetzt gar nicht gebrauchen,
ich würde erstmal versuchen deinen FA zu erreichen!
Wenn du da keinen erreichen solltest, ruf im KH an.
Da müsste dir eigentlich jedes Kh erstmal weiter helfen.

Beitrag von bine0072 27.08.07 - 23:04 Uhr

Sorry,

sicher soll man Ruhe bewaren - keine Frage - aber sollte es tatsähchlich Fruchtwasser sein, kann Ihr KEIN KH ohne Gyn helfen.

Mit dem festen Glauben daran, dass es kein Fruchtwasser ist, kann sie auch zu Hause bleiben - aber der fehlt ihr und ich kann es nachvollziehen.

Beitrag von futri 27.08.07 - 23:03 Uhr

Fahr in die Klinik in der du entbinden willst.

Frag nen Nachbarn oder eine Freundin ob die dich vielleicht fahren können.

Würde aber auf jeden Fall nachsehen lassen. Schadet ja nix

Gruß Anke

Beitrag von puschok 27.08.07 - 23:03 Uhr

Hallo!!!


Was redet ihr ständig vom Frauenarzt anrufen. Schaut mal auf die Uhr. Da geht doch keiner hin. Und dafür gibt es doch auch das Krankenhaus.

Beitrag von babylove05 27.08.07 - 23:08 Uhr

Hallo

Meine FÄ hat ne notruf nummer , wo man sie auch ausserhalb der sprechdtunden erreicht, auch mitten in der Nacht.

Nur mal so am Rande ,würd sie nie anrufen, sondern im KH aber einfachmal damit du siehst warum viele schreiben ruf den FA an

Martina

Beitrag von jelly_buttom 27.08.07 - 23:06 Uhr

VIELEN VIELEN DANK für all eure Antworten!

Also ich hab grad nochmal in mir nachgeschaut, alles normal, so wie immer, mit weißlichem ZS, kam bisher auch nichts mehr hinterher...

Ich werd gleich mal im KH anrufen, zu meiner Gy wollte ich morgen eh, weil ich vermutete einen Pilz zu haben und wollte das vorsichtshaber abklären lassen (habe keine eindeutigen Anzeichen-sonst wär ich schon längst dagewesen! und wollte eben heute nochmal abwarten)

Ich hatte in der KiWuzeit auch so doll Ausfluss, auch einmal ne Woche vor der Geburt meines Sohnes-aber so früh in der SS noch nie!

Hab solch eine Angst :-(

Drückt mir bitte ganz feste die Daumen, dass ich mein kleines Baby behalten darf #heul

LG und DANKE dass ihr da seid!!!!!!!!!!!!!!!! #herzlich

Beitrag von bine0072 27.08.07 - 23:09 Uhr

Ach Herzchen #liebdrueck....wenn Du einen Pilz vermutest, kann er natürlich Auslöser einer solchen Schleimmenge sein - Pilze lieben ein sehr feuchtes Mileu #augen

Beitrag von vanilla68 27.08.07 - 23:07 Uhr

hi.
lass dich erst mal #liebdrueck.wenn ich an deiner stelle wäre würde ich mal im kh anrufen und denen deine situation schildern.die werden mit sicherheit sagen das du vorbei kommen musst,aber lieber einmal zu viel als zu wenig hin.
drücke dir die daumen das alles in ordnung ist.
lg andrea&elias20monate&#ei

Beitrag von prinsina 27.08.07 - 23:14 Uhr

Huhu!

Hatte das heute auch, kenn das aber schon von meiner ersten SS. Wuerde mir da nicht all zu grosse Sorgen machen.

Ist halt nur ein wenig ekelig so unverhofft.

Liebe Gruesse,

Ina +#ei 14/SSW.

Beitrag von ninjap 29.08.07 - 15:06 Uhr

gut dass zu hören.
nach dir wurde übrigens schon mindestens 2x gefragt seit gestern. schön, dass alles im lot ist!