Traumwahrheitsgehalt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kerstin25 28.08.07 - 07:31 Uhr

Hallo Liebe Leute am frühen Tage.
Was haltet ihr von der Theorie, das man von einer Schwangerschaft träumen kann, bevor man es weiß.
Habe ihn einem Traumdeutungsbuch gelesen, dass wenn man von einer Schwangerschaft träumt, dieses oft ein Zeichen für eine tatsächliche Schwangerschaft ist.
Habe das heute nacht geträumt und hatte lustigerweise gestern auch noch meinen ES.
Was meint ihr?
Wäre ja lustig wenn....
Aber versteifen will und kann man sich ja nicht darauf.
LG
Kerstin:-)

Beitrag von saxony 28.08.07 - 07:35 Uhr

Ich glaube an solche Dinge sehr stark! Von daher braucht man dir ja fast kein Glück mehr zu wünschen! ;-)

Das Schicksal weis wie man es macht.... #liebdrueck

Beitrag von -susi- 28.08.07 - 07:36 Uhr

Hallo Kerstin,
das hab ich auch schonmal gelesen,allerdings stand da auch,dass das auch auf einen starken KiWu oder eine sonstige Veränderung hindeuten kann.
Aber wer weiß#blume
viel#klee und #pro drück,dass sich dein traum erfüllt!

Beitrag von janna07 28.08.07 - 07:37 Uhr

Naja, im Traum setzt sich der Körper mit den Dingen auseinander, die einen im Alltag belasten. Wenn ein nichterfüllter Kinderwunsch über einem hängt, dann kann man
das schon mal davon träumen, um leichter damit fertigzuwerden.
Nicht wirklich romantisch, sorry. ;-)

LG
Janna

Beitrag von michi0512 28.08.07 - 07:38 Uhr

also bei meiner ersten SS wars ganz komisch. zwar kein traum, aber kurz nach dem ES (wir hatten kiwu damals erstmal abgelegt und eigentlich verhütet ) hatte ich plötzlich das befürfnis mir kissen unters shirt zu stecken und dumme witze zu machen.

vor 3 zyklen träumte ich ich sei ss. war ich aber definitv nciht, dass wusste ich zu dem zeitpunkt auch. fand den traum schlimm. musste direkt nach dem aufwachen heulen :-(

mein freund meinte bei meiner ersten schwangerschaft hät er beim sex schon ein komisches gefühl gehabt. so ein "volltreffer" gefühl. eben anders wie sonst ;-)

glg

Beitrag von kerstin25 28.08.07 - 07:40 Uhr

Ich hätte vielleicht auch dazu sagen sollen, das ich momentan mehr mit den Gedanken bei der geplanten Hochzeit im Februar bin und die Vorstellung meiner Mama jetzt auch noch sagen zu müssen. Jepp ich bin schwanger, mir doch etwas Angst macht. Aber schauen wir mal. In zwei Wochen weiß ich mehr.
Danke für eure Meinunge#danke