Fieberzäpfchen ab 1 Jahr

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sawo80 28.08.07 - 08:05 Uhr

Hallo!

Lena hat gestern auf einen Schlag (von einer Stunde zur anderen) über 39°C Fieber gekriegt.
Jetzt haben wir nur noch Zäpfchen da, die BIS zu 1 Jahr sind.
Kann ich die nicht mehr verwenden?
Lena ist jetzt 13 Monate?
Soll ich lieber in der Apotheke mal andere holen?

Was meint Ihr??

Danke für Eure Hilfe!

Sandra und Lena (13 Monate) und #ei (15.SSW)

Beitrag von natsch29 28.08.07 - 08:08 Uhr

Morgen!!

Wieviel mg hat denn ein Zäpfchen? Weil von denen die bis zu einem Jahr sind, kannst du den Kleinen ja alle 4Stunden eins verabreichen. Im Notfall gibst du ihr halt 2Zäpfchen auf einmal. So würde ich es jedenfalls machen. Hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen, aber wenn du dir doch zu unsicher bist, ruf mal in der Apotheke an.

Gruß Natalie

Beitrag von mel111 28.08.07 - 08:09 Uhr

Du kannst sie noch nehmen (laut KIA).
Falls sie nicht stark genug sind (125mg) kannst du ihr ruhig noch eins geben. Ab 1 Jahr gibt man ja 250mg Paracetamol.
Das hat mein KIA gesagt.
Alles gute
Mel

Beitrag von tinar81 28.08.07 - 08:21 Uhr

Hallo Sandra!

Das ist eingentlich gar kein Problem. Mein KiArzt hat mir mal gesagt, das man das immer nehmen kann, wenn die einfache Dosis nicht anschlägt kann man ein zweites hinterhergeben.

Aber man sollte schon 1/4 Std. oder so dazwischen lassen, denn 2 Zäpchen auf einmal in ein Kind ist für mich die reinste Quälerei. Das hat mir mal ein Apotheker empfohlen - da machts bei mir selbst AUA!!

Ich hoffe das deine Maus bald wieder auf dem Damm ist.

LG und gute Besserung. Martina

Beitrag von nicky0176 28.08.07 - 08:58 Uhr

Hallo Sandra,

das kommt vor allem auf das Gewicht deiner Tochter an. Die Zäpfchen sind doch sicher ab 10 Kilo. Mein Sohn wog in dem Alter noch keine 10 Kilo und hat deshalb noch die niedriger dosierten Zäpfchen bekommen.

LG Nicole