Guten Morgen Kaffeetanten

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sunnygirl81 28.08.07 - 08:15 Uhr

Hallo!

Wie trinkt ihr euren Kaffee am liebsten? Und wieviel trinkt ihr so?

Ich trinke ihn schwarz (ohne Milch ohne Zucker) und muss mich zur Zeit auf 2-3 Tassen beschränken wegen Schwangerschaft.
Sonst bin ich auch auf 8-10 gekommen.

LG
und schönen TAg gebe noch eine Runde #tasse aus!
#sonnegirl

Beitrag von lilli24670 28.08.07 - 08:28 Uhr

Guten Morgen,

bin auch so ne #tasse-Tante. Trinke ihn am liebsten schwarz. Versuche meinen Konsum auf 4 große Tassen am Tag zu beschränken #schein

Während meiner Schwangerschaft konnte ich Kaffee nicht mal riechen #schock

LG Petra

Beitrag von sunnygirl81 28.08.07 - 08:29 Uhr

Mir ist auch unsere Sorte, ist eine Eigensorte eines Großhändlers in unserer Gegend und keiner ist so gut wie dieser, den verträgt man auch in der Schwnagerschaft ;-)

Beitrag von fienchen2109 28.08.07 - 08:42 Uhr

Hallo sunnygirl,

Ich trinke meinen Kaffee mit viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel Milch, mal mehr, mal weniger. Manchmal trink ich in 4 Wochen eine Tasse und an einem anderen Tag auch schonmal 5-6 Tassen. Ist sehr unterschiedlich. In meiner Schwangerschaft habe ich Kaffee geliebt.

LG
Maren & Nic (*08.06.2007*)

Beitrag von ianneke 28.08.07 - 09:01 Uhr

Hallo!
Ich bin auch so eine Kaffeetante, immer schon gewesen. Hab als Kind meinem Onkel schon immer den Kaffee ausgetrunken (der war der einzige bei uns, der ihn mit Zucker trank), wenn er zwischen Tisch und Nachrichten im Fernsehen hin und hergependelt ist, war so eine Angewohnheit von ihm. Und von meiner Tante bekam ich dann immer das C-A-F-F-E-E Lied vorgesungen.

Ich trinke am liebsten starken Milchkaffee mit Segafredo Espresso.

Leider muss ich auch momentan wegen SS darauf verzichten, jetzt begnüge ich mich gelegentlich mal mit einem Senseo, das momentan aber auch rückläufig, da mein Blutdruck in den letzten Tagen etwas grenzwertig zu weit oben ist (mein FA hat mich schon ganz kirre gemacht wegen Verdacht auf Gestose, was sich bisher aber nicht bestätigt hat).

Also begnüge ich mich jetzt erst mal mit dem Cyber-#tasse!

#blume Allen einen schönen Tag!
LG
Anneke mit Finnja ET-11

Beitrag von robingoodfellow 28.08.07 - 09:42 Uhr

HEUL!!

Seit zwei Wochen bekomme ich ganz ekelhaftes Sodbrennen auf Kaffee. Auch wenn ich noch so viel Milch reinkippe, es brennt wie Hölle. Snief.

Darum bin ich grad beim Kräutertee gelandet.

Ich hoffe das wird wieder, aber allen Kaffeetanten guten Appetit

LG

Puck

Beitrag von babe81 28.08.07 - 10:33 Uhr

Hi,

ich trink mittlerweile gern mal ein #tasse allerdings mit vieeel Milch und en Klecks Zucker ... hmmm ...

Bei mir beschränkt es sich allerdings auf 1-2 Tassen am Tag...

LG Sarah