ZT 69! Heute FA Termin

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von evegirl 28.08.07 - 08:18 Uhr

Hallo,

bin beim 69 ZT angelangt und habe heute endlich einen Termin beim FA.

Was wir der genau machen? Da die Mens einfach nicht kommt und der SST negativ ist.

Lg

Beitrag von saxony 28.08.07 - 08:20 Uhr

Morgen,

schaun ob du ne Zyste hast oder auf Garantie Blutabnehmen...

Viel Glück!#liebdrueck

Beitrag von evegirl 28.08.07 - 08:27 Uhr

Danke



#schmoll

Beitrag von saxony 28.08.07 - 08:37 Uhr

AM besten, wenn du ZB´s hast, mitnehmen... vielleicht kann er was sehen!

Beitrag von dicke68 28.08.07 - 08:27 Uhr

Schönen guten Morgen!

Also was Dein Gyn machen wird kann ich Dir nicht sagen, aber der meine hat zunächst einmal Blut abgenommen und mich angehalten Zyklusblätter zu führen.

Anhand der Tempikurven kann er auch einiges sehen. Gelbkörperhormonschwäche und dergleichen.

Auch einen Ultraschall wird er sicher machen (sollte zumindest so sein, da er ja auch schauen muss ob die Schleimhaut Abnormitäten wie: zu wenig aufgebaut, vielleicht auch eine Zyste, ....)

Ich würde auch mit ihm den Kinderwunsch besprechen, da er sich dann ganz anders auf Dich konzentrieren wird. (sein Augenmerk auf andee Dinge lenken wird als bei einem Routinekontrollbesuch ;-))

Hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben.

Ganz liebe Grüße Dicke

Beitrag von evegirl 28.08.07 - 08:29 Uhr

Ja danke.
Vom Kinderwunsch weiß er schon bescheid.

Hoffe das alles gut ist. :-(

Hab schon ein wenig Angst

Beitrag von dicke68 28.08.07 - 08:38 Uhr

Wird sicher!

#liebdrueck drücke Dir die Daumen.

GlG Dicke

Beitrag von minna679 28.08.07 - 08:44 Uhr

Guten Morgen,
versuch Dich zu entspannen.
Ich hatte am 23.8. NMT und bin gestern (ZT 43) mal zu meiner FA, weil weder Mens , noch SST positiv.
Sie hat dann erstmal ein Ultraschall gemacht und festgestellt, dass die Schleimhaut gut aufgebaut ist und da eine Zyste war, die wohl grad erst geplatzt ist.
Da war ich auch erstmal geschockt und hatte Angst. Aber sie hat mich beruhigt, dass das immer mal vorkommen kann und nicht weiter wild ist.
Die Mens kann durch die Zyste ausgeblieben sein und kommt evtl. noch.
In zwei Wochen geh ich zur Kontrolle hin und krieg dann was pflanzliches zur Regulierung der Mens und damit es mit dem KIWU klappt.
Also nicht so verkrampfen und keine Angst!
In der Regel sind das doch normale hormonelle Schwankungen, die halt mal passieren.
Ich hoffe Du läßt Dich nicht verrückt machen...
LG
Minna#liebdrueck

Beitrag von evegirl 28.08.07 - 08:51 Uhr

Hallo Minna,

danke. Das hört sich doch schon gut an.

Wünsche dir viel Glück bei deinem KIWU