Bei Alvi Mäxchen noch Schlafanzug drunter?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von 479sabo 28.08.07 - 08:19 Uhr

Hallo Mädls!

Sorry für meine doofe Frage, aber bei den Alvi Mäxchen sind ja noch meistens 2 Innensäcke dabei. Ich werde eine Dezember-Mutti und jetzt stellt sich mir die Frage: Was ziehe ich unter den Alvi an? Brauche ich da noch einen Schlafanzug drunter oder reicht es wenn das Baby nur einen Body drunter anhat?

Wollte nämlich eigentlich einen Alvi Mäxchen, jetzt habe ich aber nun schon 6 oder 7 Schlafanzüge bekommen. Nun überleg ich ob ich unseren kleinen Bauxi einfach zudecken werde!?

lg Sabrina mit noch 1000 blöden Fragen im Kopf! Sorry! #kratz

Ich danke euch für eure Antworten!

Beitrag von vera79 28.08.07 - 09:10 Uhr

Hab da mal ne blöde frage zurück: alvi-mäxchen ist ein schlafsack, oder??
Auch wenn du noch so viele schlafanzüge bekommst,sollstest du dein kind nicht zudecken!Könnte gefährlich werden wg. z.b. erstickungsgefahr aber was du natürlich machen könntest, einen schlafanzug unter dem schlafsack anziehen.Ob es dem kind zu kalt ist testet man eh am besten am nacken des Kindes, denn die hände sind eigendlich immer kalt.

lieben gruß, vera

Beitrag von anna81 28.08.07 - 09:17 Uhr

Juhu,
soweit ich weiß,sind dafür beim Alvi die Innensäckchen gedacht.
Also nur einen Body,dann das Innensäckchen (als Schlafanzug) und dann den Sack.

Könntest ja,theoretisch,einen Schlafanzug anziehen und dann nur den Außensack benutzen.

LG Anna & Romy (34 SSW)

Beitrag von zh1-wirt 28.08.07 - 09:42 Uhr

Hi.

Ich gehe in diesen Dingen immer mehr dazu über das dann so zu machen wie ich es als passend empfinde. Wenn Du den Alvi Mäxchen gut findest nimm den und schau einfach wie es deinem Kleinen damit so geht. Du wirst es schon merken wenn`s zu kalt oder zu warm ist.

LG
Eva

Beitrag von lamia1981 28.08.07 - 09:46 Uhr

Hallo Sabrina,

unter die Alvi Säcke zieht man eigentlich keine Schlafanzüge. Die Innensäcke erfüllen ja den gleichen Zweck. Ich würd mir an deiner Stelle einen ganz normalen Schlafsach (kann auch nur der Außensack vom Alvi sein gibts auch einzeln) zulegen und darunter dann einen Schlafanzug anziehen. Sparste Geld und hast den gleichen Effekt. Nur zudecken würd ich nicht denn der Schlafsack wird immer noch als beste Schlafumgebung bzgl plötzlichem Kindstod angesehen, auch wenn eine Userin seit Wochen und Monaten hier versucht die Mamis auf Decke zu missionieren. Sie hat noch niemals ein tatsächliches Argument gebracht, immer nur dass einige Hebis in ihrer Gegend so empfehlen.

lg lamia 36.ssw und Tim 20.10.04 (der bis zum zweiten Geburtstag immer mit dünnem Schlafanzug im Schlafsack geschlafen hat)

Beitrag von nene80 28.08.07 - 10:42 Uhr

Hallo!

Also ich denke du brauchst keinen extra Schlafanzug drunter ziehen. Der Innensack reicht völlig.
Hab meiner kleinen auch noch ein Alvi Mäxchen gekauft, da sie in Schlafanzügen immer kalte Füße hatte. Zur Zeit schläft sie meistens nur mit einem Langarmbody im Außensack und wenn's wärmer ist, dann hat sie nur den Innensack zum Schlafen an. Und siehe da, sie hat immer warme Füße.
Werd auch keine Schlafanzüge mehr kaufen, sondern das Geld zur Seite legen und in einen Alvi Mäxchen eine Nummer größer investieren wenn sie aus ihrem rausgewachsen ist.

LG, nene mit Pia *10.08.07