Unterleibsschmerzen - 13.SSW - normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von klisoria 28.08.07 - 08:23 Uhr

Bin nun in der 13. SSW und habe die ganze Zeit über starke Unterleibsschmerzen und viel Ausfluss. Ist das Normal? Ich muss dazu sagen, ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wie das bei meiner 1. SS war, ist schon 6 Jahre her.
Nächster FA Termin ist diesen Freitag.
Oh man, ich fühle mich sehr elend und hoffe, das die nächsten 6 Monate schnell vergehen werden.

Beitrag von sarah722510 28.08.07 - 08:27 Uhr

Hallo,
ja das ist völlig normal mit den Unterleibschmerzen, das werden die Mutterbänder sein, hab ich mich um diese zeit rum auch mit rumgequält#schmoll.
Und das mit dem Ausfluß ist auch normal.

LG Sarah & #ei(16+2ssw.)

Beitrag von babylove05 28.08.07 - 09:17 Uhr

Hallo

Ja ist beides Normal

Die Unterleibschmerzen , sind die Mutterbänder und die Gebärmutter die immer wachsen. Wird dich die ganze ss immermal wieder belästigen.

Und der Ausfluss ist normal , da in der ss deine ganzes system vermehrt gegen Bakterien wehert und dadurch der vermehrte ausfluss.

Solang er klar oder weiss ist ist alles in ornung , würde mir nur dann gedanken machen wenn er gelblich oder grünlich wird. Dann kann eine Pilz entfektion vorliegen.

Martina und Baby D. 27ssw