Wie funktioniert das mit dem abpumpen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von suto24 28.08.07 - 08:41 Uhr

Hallo,

aaaalso ich hab da mal ein paar fragen wegen dem abpumpen....

1. darf ich die milch die ich ich über den tag abpumpe "zusammenlegen" oder muss ich diese jeweils separat aufbewahren?
2. wie lange hält sich die milch bei zimmertemperatur? und wie lange im kühlschrank?
3. wie wärme ich die milch auf wenn ich sie aus dem kühlschrank nehme? im wasserbad, oder bei raumtemp. stehen lassen?
4. wieviel milch brauch ich (bzw. meine kleine 9 Wo.) für eine mahlzeit?

fragen über fragen....#hicks#augen#kratz

sag dann schon mal #herzlich#danke für eure antworten

#herzlich suzana


Beitrag von anni_78 28.08.07 - 10:12 Uhr

Hallo Suzana,

1. die Milch, die du über den Tag abpumpst, kannst du "zusammenlegen". Die Flasche anch jedem Abpumpen am besten im Kühlschrank aufbewahren.

2. Bei Zimmertemparatur hält sich MuMi nur 6-8 Stunden;
im Kühlschrank 3 Tage
im Tiefkühler bei -18 Grad 6 Monate.

3. Auftauen kannst du die Milch bei Raumtemparatur oder im Kühlschrank, erwärmen im Wasserbad.

4. Puh, keine Ahnung, wieviel Milch so`n kleines Mäuschen trinkt. Das kriegt man ja beim Stillen nicht mit. Vielleicht reichen 70 ml??? Da kann dir sicher ne andere Mami weiterhelfen...

LG Anni






Beitrag von scarlettohara 28.08.07 - 11:26 Uhr

Valentin hat in dem Alter pro Mahlzeit zwischen 90 und 120 ml verdrückt.
Ansonsten kann ich mich meiner Vorrednerin anschließen, bis auf die Aufbewahrungszeit im Kühlschrank, die beträgt soweit ich weiß nur 24 Stunden.

Grüße
Scarlett

Beitrag von judithsche 28.08.07 - 11:33 Uhr

also mein schatz trinkt mit 10 wochen ca 900- 100 ml am tag. das durch 6 teilen

Beitrag von osaris 28.08.07 - 11:43 Uhr

Hallo,

du hast ja schon einige Antworten bekommen. Eines kann ich noch hinzufügen:

Wenn du die Milch im Kühlschrank sammelst, bist du eine bestimmte Menge beisammen hast, dann sollstest du die neue Milch auch erst kühlen, bevor du sie zu der alten Milch schüttest, weil die Milch sonst sauer werden kann.

Gruß Anja mit Chiara (19.02.03) und Lion (15.07.07)

Beitrag von suto24 28.08.07 - 12:29 Uhr

#danke#danke#dankeVielen lieben Dank für eure antworten#danke#danke#danke