rezept für bananenkuchen und tomatensauce

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von schlumpi 28.08.07 - 08:55 Uhr

hallo,

ich suche ein schönes rezept für einen bananenkuchen. die bananen sollten dabei nicht perrürt werden, sondern ganz oder in stückchen sein.
und dann suche ich noch wie ich eine tomatensauce für spaghetti selbst machen kann. es sollten aber keine tomaten drin sein, die ich perüren muss, sondern am besten mit tomatenmark oder so, da ich die stückchen von tomate nicht mag.

#danke schlumpi

Beitrag von curlysue2 28.08.07 - 08:59 Uhr

Guten Morgen!

Bananenkuchen kenne ich nur mit pürierten Bananen - sorry, aber Tomatensoße mache ich (fast) immer selber - ist total einfach:

Zwiebeln fein würfeln und in etwas Öl anbraten, passierte Tomaten dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen, aufkochen, fertig. Ich gebe immer noch frische Tomaten mit rein, die ich mit den Zwiebeln andünste, aber da Du Tomatenstücke in der Soße nicht magst, kannst Du die auch einfach weglassen.


LG

curlysue

Beitrag von dannad 28.08.07 - 22:44 Uhr

Hallo curlysue,

kannst du mir dein Bananenkuchen Rezept verraten???

#danke#danke#danke

Beitrag von curlysue2 29.08.07 - 06:54 Uhr

Guten Morgen dannad!


Also: (

1 Becher: 250g) Vorbereitungszeit 10 Min. Backzeit 45 Min.


Zutaten:

Kuchen

125 g Butter
1/2 Becher brauner Zucker
2 Eier
1 Becher reife Bananen (ca. 3 stk.) püriert
125 ml saure Sahne
2 Becher Mehl
2 TL Backpulver


Glasur:

1 1/2 Becher Puderzucker, gesiebt
15 g weiche Butter
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1-2 EL Zitronensaft

Da dieser Kuchen aber immer der Geburtstagskuchen von meinem Sohn ist nehme ich als Glasur meist Schoko (Vollmilch oder weiße) als Glasur, das kommt bei den Kids noch besser an;-)


Zubereitung:

1) Backofen auf 180°C vorheizen. Butter und Zucker schaumig rühren. Ein Ei nach dem anderen zugeben, gut durchschlagen. Pürierte Bananen und saure Sahne unterrühren.

2) Das Mehl und das Backpulver leicht unterziehen. In eine eingefettete Kastenform füllen.

3) 40-45 min. backen bis an einem hineingetochenen Holzstäbchen keine Teigreste mehr kleben bleiben. zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stürzen.

4) Alle Zutaten für die Glasur glattrühren, den Kuchen damit bestreichen.

Der Kuchen kann auch eingefroren werden.




LG

curlysue

Beitrag von dannad 29.08.07 - 20:40 Uhr

Super!!!! Dankeschön!!! Ist abgespeichert und wird bei nächster Gelegenheit mal gebacken!!!


#danke

Beitrag von sonnenschein1320 28.08.07 - 09:29 Uhr

guten morgen schlumpi!
ich mache immer folgenden kuchen mit bananen.

BANANENSCHNITTEN
-biskuitteig fürs blech
5eier getrennt
150 g zucker
1 p.vanillinzucker
75 g mehl
75 g stärkemehl
1 brise backpulver

aus folgenden zutaten einen bisbuitteig machen und ca 12.minuten backen

den fertigen kuchen mit ca 6-8 bananen belgen (JE NACH GRÖSSE)und mit zitronnesaft bepinseln.
2 päckchen klaren tortenguss nach vorschrift herstellen und über die bananen geben.

CREME HERSTELLEN
100 g zucker
250 quark miteinander kurz verrühren
saft von 1-2 zitronen dazugeben
2 becher geschlagenen sahne mit sahnesteif unterheben,die creme über die bananen geben und glattstreichen.
mit schokostreussel verzieren.

gutes gelingen und guten appetit.

gruss#sonne#schein1320 mit sina und cedrik

Beitrag von blinkingstar 28.08.07 - 09:37 Uhr

Nutze doch passierte Tomaten.

Einfach Zwiebeln anbraten, nach belieben Gemüse (Zucchini oder so) oder auch Hackfleisch beigeben. Wenn Du das alles schon angebraten hast, gibst Du die passierten Tomaten dazu und lässt es kochen. Würzen nach Geschmack. Wenn Du weniger Säure haben möchtest, lass es ein paar Stunden kochen oder gebe ein wenig Natron hinzu. Wenn Du es cremiger magst, brate vor Hinzugabe der passierten Tomaten Tomatenmark mit an.

Bananenkuchen hab ich noch nie gemacht. Sorry.

Viele Grüße

Blinking#stern