@Märzis: Was machen Eure Zwerge??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von joky75 28.08.07 - 09:11 Uhr

Hallo Mädels,

meine Kleine robbt seit ein paar Tagen. Auf der Krabbeldecke hält sie nichts mehr. Angefangen hat es eigentlich schon Anfang August. Da fing sie an, sich in Vierfüßlerstand zu setzen. Da wippt sie immer hin und her. Meistens wurde sie ärgerlich, weil sie so nicht an ihr Spielzeug kam. Jetzt hat sie entdeckt, dass man die Arme dafür auch sehr gut gebrauchen kann. Ansonsten stille ich noch voll. Sie schläft inzwischen 10-11 Stunden durch *freu*! Zähnchen sind nicht in Sicht. Sie kann sich sehr laut freuen. Ansonsten erzählt sie eher wenig (meistens bevor sie in die Hose macht).

Wie läuft es bei Euch?
Liebe Grüße
Nadine und Finja *18.03.2007

Beitrag von pueppi2007 28.08.07 - 09:31 Uhr

Hallo!

Meine kleine hat es jetzt geschafft vom Bauch sich wieder auf den Rücken zudrehen.
Zur Hälfte sind unten die zwei Zähnchen raus, richitg niedlich! #freu
gestern hat sie sich das erste mal Rückwärts geschoben.








Anja und Hanna 6.3.07

Beitrag von salem82 28.08.07 - 09:33 Uhr

Huhu,

hier ist auch alles bestens..Luca legt man gerade hin,und 5 min später liegt er Quer auf seiner Spieldecke ;-)
Er lacht viel und erzählt geschichten #bla#bla#bla
richtig süüüüüß!!!!!!!!

Zähne sind auch noch nicht in sicht...Luca kommt gegen 18-19 Uhr uns Bett,und wacht OHNE aufzuwachen um 6-6.30 Uhr auf.
dann gibt es die Flasche und wir legen uns wieder ins Bett so bis 9 Uhr#gaehn
Kleidergröße tragen wir schon 74 #schock
also die Kinder werden heutzutage immer größer...

lg salem

Beitrag von gellini84 28.08.07 - 09:41 Uhr

Hallo,

bei uns ist auch alles super.

Anabel fängt jetzt langsam an durchzuschlafen, schläft abends nur mit Gebrüll ein, nichts hilft.(aber das ist halt so). und spucken tut sie auch sehr viel, jeden Tag Bettlaken wechseln und Akkordwaschen, das ist nun aber auch mal so, kann man nichts machen.

Zähne sind keine in Sicht,Kleidergröße tragen wir noch die 62, aber langsam passt auch die 68....

LG
Gellini84+Anabel 09.03.07( die schön in Ihrer Schaukel spielt)

Beitrag von anja96 28.08.07 - 09:55 Uhr

Hi Nadine,

meine Elenya ist eine total Faule. Sie hat sich ab und an auf den Bauch gedreht, aber dann festgestellt, daß es ihr da gar nicht gefällt und daher macht sie es auch nicht mehr. Sie will dafür viel lieber auf meinem Schoß sitzen und versucht dann immer nach vorne zu springen!!!

LG, Anja m. Elenya (*09.03.07)

Beitrag von pitti1979 28.08.07 - 10:01 Uhr

Hallo Märzis!

Ich dachte schon, Euch gibt´s gar nicht mehr ;-)

Helene trägt auch schon 74, #schock und sie ist ein Mädchen! Habe gestern erst bei madeforlove.de Mützen mit dem Aufrdruck "Ich bin kein Junge!" bestellt, weil mich so viele fragen, ob das ein Junge ist.... Na toll!

Die Kleine dreht sich auch und liegt gern auf dem Bauch. Da es mit dem Robben so agr nicht klappt, geht das fast immer mit Zornesgebrüll einher... puhh, ganz schön anstrengend, aber sooo süß. Und das Geqiuetsche #schrei auf der Krabbeldecke ist echt laut.

Ich freue mich immer, wie niedlich Helene ihren Brei isst. Sie macht Schmatzgeräusche und Seufzer beim Essen, man hört richtig, wie sehr es ihr schmeckt. Da geht einem echt das #herzlich auf!

Viele Grüße
Antje & Helene (23. Woche)

Beitrag von kassiopeia1979 28.08.07 - 11:34 Uhr

Hallo Ihrs...

also bei uns läuft auch alles prima. Gabriel ist am Sonnatg getauft worden und war den ganzen Tag soooo lieb!#freu
Ansonsten dreht er sich schon seit er 4 Monate alt ist auf den Bauch und auch schon länger wieder zurück auf den Rücken. Auf dem Bauch kann er sich einmal um sich selbst drehen ;-)
Mit dem Robben klappts noch nicht ganz, er drückt sich zwar schon mit den Beinchen ab, aber die Armkoordination schafft er noch nicht wirklich...#schwitz:-p

Abends gegen 19Uhr kommt er in sein Bettchen, dann schläft er durch bis morgens zwischen 7 und 8Uhr. Sehr angenehm
Gestern hat er das erste mal etwas länger alleine gesessen, so ca. ne halbe Minute!#freu#huepf

Ach ja, und wir tragen Größe 74/80!!#schock

Liebe Grüße,
Kassi mit Gabriel (*5.3.07)#herzlich

Beitrag von flexi 28.08.07 - 11:48 Uhr

Hallo,

Anika dreht sich vom Rücken auf den bauch und zurück und kugelt seit gestern durch die Wohnung, sie robbt vor und rückwärts und sitzten kann sie auch seit Sonntag ohne das man sie festhält.
Sie erzählt sehr viel, lacht laut und gerne.
Zähne sind noch nciht in Sicht.
Mittags isst sie ein Gläschen, morgens und abends Milch.

Sie geht um 20 uhr isns Bett und schläft dann bis 6 uhr, dann gibts ne Flasche und dann schläft sie nochmal bis 8 uhr, um 12 uhr essen und um 18 uhr letzte Flasche, mehr mag sie nicht essen.
Aber sie ist nicht unterernähr siehe VK.

Tagsüber schläft sie sehr viel aber immer nur ne 1 std. dann ist ise eine zwei stunden wach und wieder müde.

Alex