spüre noch keine Kindsbewegungen - normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coli32 28.08.07 - 09:14 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin heute bei 19+3 (erstes Kind) ... #hicks

Überall kann man lesen, dass man die ersten Kindsbewegungen so ab der 18. ssw spüren kann... Das ist aber leider bei mir nicht der Fall... ich spüre nix !!! :-(

Ist das normal? Ab wann habt ihr bei eurem ersten Kind die Bewegungen wahrgenommen?

#danke für die Antworten !!

LG
Coli + #baby 19+3

Beitrag von dani71 28.08.07 - 09:17 Uhr

Hallo Coli,

mach dich mal nicht verrückt. 18 SSW das ist doch nur ein Richt wert. Das ist bei jeder Frau anders. Bei meiner ersten SS war es bewußt auch erst in der 21 SSW.

Bei der 2. jetzt schon eher.

das kommt noch

LG dani
35 SSW

Beitrag von haebia 28.08.07 - 09:17 Uhr

Hallo,

du liegst doch noch gut in der Zeit.

Ich habe damals (war auch 1. SS) auch erst um die 21./22. SSW herum definitiv was gespürt.

Anfangs ist es eher so ein "Flattern" wie ein Schmetterling im Bauch oder eine Blähung #hicks
Vielleicht weißt du es noch nicht richtig einzuordnen!?

Als ich mit SS-Yoga angefangen habe, bekam ich ein besonders gutes Körpergefühl und ein Gespür, richtig in den Bauch hineinzufühlen.
Vielleicht würde dir das auch gefallen?!

Grüße,
Bianca

Beitrag von dragoness83 28.08.07 - 09:17 Uhr

guten morgen

also ich hab bei meinem erste die ersten bewegungen so ab der 17ssw gespürt ist aber bei jedem unterschiedlich .
es kommt auch drauf an wie das kind liegt und wo die platzenta liegt .
also kein grund zur sorge.

kommt eher als du denkst
lg bianca +krümelinschen Luisa31ssw

Beitrag von sl1977 28.08.07 - 09:22 Uhr

Hi,

nur keine Bange. Ich hab auch ewig gewartet.
Bei mir war der erste Blubb in der 21. ssw. Und das hätte man auch noch für Darmgeblubber halten können.
Danach gings rasant vorwärts. 2 Wochen später hat man den "Blubb" schon von außen gesehen. Inzwischen schafft er es fast die kleine Spieluhr vom Bauch zu boxen und hat seine feste Zeiten, an denen es Rabatz gibt.
Bei mir lags wohl an der Vorderwandplazenta, die fängt allerhand ab.

Also Kopf hoch
Gruß
sl1977 und Fröschle ssw. 24+1

Beitrag von babylove05 28.08.07 - 09:23 Uhr

Mach dich nicht verrückt, ist total normal.

Jeder Kind macht sich in einem andern zeitraum bemerkbar.
Is dein erstes Baby vieleicht deutest du die Bewegungen auch als was wie Darmbewegungen . Aber glaub mir bald kommt der erste feste tritt und der ist dann sicher bemerkbar.

Ich hab das blubbern zwichen der 17 und 18ssw gefühlt und dann dern ersten tritt in der 20ssw.

Also drück dir die daumen das er bald kommt.

Martina und Baby D. 27ssw

Beitrag von flocke1978 28.08.07 - 09:27 Uhr

Hi Coli,

ich habe mein baby auch erst ab der 19. SSW gespürt. da war ich aber auch nochnicht so 100 %ig sicher, ob es das jetzt war oder nicht....

Ab der 20. SSW war ich mir dann sicher.... das ist doch bei jedem anders....

manche spüren schon was in der 16. SSW andere erst in der 23. SSW. Lass dich nicht verrückt machen von leuten die schon viel früher was gespürt haben :-)

So ging es mir....

Letztendlich ist das wirklich unterschiedlich. Kommt drauf an, wie sensibel man darauf reagiert, wie sehr man darauf achtet, wo die Plazenta liegt und und und...

Das ist alles normal :-)

Alles gute Flocke

Beitrag von coli32 28.08.07 - 09:39 Uhr

#danke für die lieben Antworten...

Dann werd ich wohl oder übel noch ein wenig auf die ersten Bewegungen meines Untermieters warten müssen !! #schmoll

Liebe Grüße und alle Gute für die restliche Schwangerschaft
Coli + #baby 19+3

Beitrag von wuwimaus 28.08.07 - 10:21 Uhr

Hallo Coli,

ich bin bei 19+5 und habe heute zum ersten Mal Kindsbewegungen wahrgenommen. Ich war heute morgen noch im Bett, lag auf dem Rücken und hab gedöst und auf den Wecker gewartet. Dabei hab ich den Bauch gestreichelt und auf einmal kam ein eindeutiger Knuff von innen unter meiner Handfläche. Ich war sofort hellwach und hab stillgehalten und gewartet, ob noch mehr kommt. Es kam auch mehr - ein paar zarte Stöße und noch ein starker.

Vielleicht hing es damit zusammen, dass ich ruhig lag und durch die Rückenlage der Bauch kleiner war? Ich weiß es nicht, aber ich freu mich jedenfalls.

Also keine Beunruhigung, bei dir wird es auch bestimmt in den nächsten Tagen soweit sein! Ich drück dir die Daumen und wünsch dir weiter eine schöne Zeit!

Viele Grüße wuwimaus