müde müde müde

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von ezflow 28.08.07 - 09:21 Uhr

hallo

seit tagen komm ich in der früh nicht aus den federn..... ich brauch den halben vormittag bis ich richtig zu mir komme.... habe richtige geschwollene tränensäcke unter den augen, die dann aber wieder vergehen....

schlafen tu ich wie ein stein.... hab echt einen guten tiefen schlaf.....

was mich noch stört..... diese lustlosigkeit.....hab keinen bock zum arbeiten..... oder nur irgendwas im haushalt zu tun, mach nur das notwendigste..... am liebsten wäre mir, den ganzen tag im bett zu verbringen und nix zu tun.

ist das das wetter jetzt????

zur gesundenuntersuchung war ich, da is alles ok....

bin selbstständig und kann mir gsd meine termine einteilen....
bin ich vielleicht im moment überfordert???

schon mal vielen dank für eure antworten....

lg Ezflow

Beitrag von lenalein 28.08.07 - 09:32 Uhr

Hallo
Das gleiche Problem hatte ich vor einigen Wochen auch. Nix half. Ich bin zur Apotheke und hab mich beraten lassen. Die gaben mir da Vitasprint und ich muß sagen das Zeug hilft wirklich. Ich hab kurz nach der ersten Einnahme schon gemerkt daß ich wieder Auftrieb bekomm. Vielleicht hilft Dir sowas in der Richtung auch.
Alles Liebe

Beitrag von ezflow 28.08.07 - 09:39 Uhr

hallo

ist das sowas ähnliches wie supradyn??? ein vitaminpräparat???

lg

Beitrag von lenalein 28.08.07 - 09:41 Uhr

den Namen hab ich noch nie gehört. Aber Vitasprint ist ein Kombipräparat. Ja Vitamine sind auch dabei.

Beitrag von weintraube75 28.08.07 - 11:06 Uhr

huhu,
weißte was, mir gehts schon länger so. bin auch selbständig und kann mir alles eigentlich so einteilen wie ich will. daher frage ich mich eigentlich auch, von was ich so gestresst bin. aber wenn ich das mal genau betrachte, kann ich seit 3 jahren nicht wirklich mehr abschalten. das dann der körper irgendwann mal ausgelaugt ist - eigentlich klar.
ich bin auch ständig müde, mir ist alles zu viel, ich bekomme nix in die reihe, und ehrlich gesagt, komme ich damit nicht klar.
wenn du also das ultimative mittel dagegen gefunden hast, dann sage mir bitte mal bescheid, denn leider ist es ja nun mal so, dass gerade bei einer selbständigkeit auch der lebensunterhalt an der leistungsfähigkeit hängt.
lg weintraube

Beitrag von ezflow 28.08.07 - 16:30 Uhr

ich musste heute zum doc....... es ging nicht mehr.... ichhab ne schlimme panikattacke mit dazu bekommen.... der doc sagt das ich abschalten soll und zur ruhe kommen soll....jaja leichter gesagt als getan.... haushalt 3 kinder und selbstständigkeit :(

habe beruhigungstropfen bekommen und solche tabletten die ich nun mal einnehmen soll..... er meinte auch noch das bei mir mitunter auch eine leichte depression sein.....

schau ma mal.....

ich kenn mich so nicht, es ist so schlimm wenn man nur so dahinvegtiert.... alles bleibt auf der strecke..... und das macht mich dann wiederum noch fertiger!

lg

Beitrag von weintraube75 28.08.07 - 17:44 Uhr

mh o.k. bei 3 kindern muss natürlich was unternommen werden. zum glück habe ich keine, ich könnte mich zur zeit gar nicht um sie kümmern.
ich weiß im moment auch nicht weiter. depression und panikattacken - ja alles bekannt. ich glaube ich sollte mich jetzt auch endlich an heilpraktiker wenden, geht so echt nicht weiter.
was für tabletten hast du denn bekommen? antidepressiva?