schlaflos in ... düsseldorf ;-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lila_laune 28.08.07 - 09:28 Uhr

hallo und einen wunderschönen guten morgen, ich muss jetzt mal was fragen. die letzte nacht war zum ersten mal völlig schlaflos, es fing gestern abend schon an: toben und treten im bauch. ich bin dann ins bett und es hörte nicht auf ... normalerweise hab ich tagsüber immer kirmes im bauch aber nun war es die ganze nacht, mal mehr und mal weniger ... heute morgen ist bis auf ein paar bewegungen alles ruhig - wohl erschöpft die kleine maus ... ??! muss ich mir sorgen machen oder meint ihr das ist okay ? bin in der 35. ssw. ich wohne nur etwas weiter von der direkten stadt entfernt und weiss nicht so recht, ob und wann man einen arzt aufsuchen sollte ...
danke vorab ...
lg
lilli #kratz

Beitrag von deni76 28.08.07 - 09:34 Uhr

Guten Morgen Lilli...also ich denke nicht, dass das was Schlimmes ist. Die kleine Maus wird sich vielleicht ein bißchen gelangweilt haben ;-)
Bis jetzt hält sich mein kleiner Sohnemann auch noch an Mama's Schlafgewohnheiten...treten am Tag, schlafen in der Nacht. Aber ich glaube nicht, dass das bis zum Ende so bleiben wird. Sind ja kleine Freigeister so lange sie noch im Bauch sind und planen ihre Tage und Nächte wie es ihnen gerade in den Sinn kommt...

Wo wohnst Du denn in Düsseldorf? Bin nämlich auch von hier (Stadtmitte) #freu

LG Nadine und #baby 27+6

Beitrag von soriso 28.08.07 - 09:53 Uhr

bin bisher nicht auf den gedanken gekommen mir darüber sorgen zu machen.
wennich jede nacht zählen würde, die ich schläge bekomme von einem der kleinen "schmarotzer" dann würde ich verrückt.
im gegenteil, ich bin um jede nacht dankbar wo mal beide ruhe halten und muttern mehr als 2 std am stück schlafen kann, ohne sich umwälzen zu müßen,aufs klo zu rennen oder aufstehen zu müßen, weil man mir so weh getan hat.

also ich denke, auch anhand der mondsituation(es ist rund um vollmond) dein zwerg hat mal bischen muttern ärgern wollen, frei nach dem motto" gewöhn dich mal dran"

hoffentlich schläfst du nächste nacht besser

viele grüße

verena (twins 28ssw)