Guten Morgen Septembis!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anne2112.86 28.08.07 - 09:36 Uhr

Na wie war eure Nacht?
Meine war furchtbar:-[Ich bin ständig aufgewacht,Magenknurren und Hunger,lauter Mücken die meinten mich auffressen zu müssen(das ist aber erst seit der SS so#kratz)
Ständig auf Toilette usw usw....
Natürlich keine einzige Wehe#schmollSchaaaaaaaade
Naja ich soll das Magnesium weiter nehmen laut FA da das den Blutdruck in Schach hält,aber so können ja nie Wehen kommen..

Ach menno es nervt mich alles nur noch,mein Bauch sitzt auch extrem weit oben obwohl das Köpfchen schon fest im Becken sitzt..
Aber ich habe das Gefühl der Kleine wächst immer höher statt tiefer#schmoll

Wie geht es euch so?
Irgendwelche Wehen zu verzeichnen?

LG anne 37+6

Beitrag von naulai 28.08.07 - 09:40 Uhr

Guten Morgen,
hey wer ist den da so frustriert. Wir haben doch noch ein paar Tage Zeit.
Kann aber einiges von Deinen Problemen nachvollziehe. Ich könnte die letzten Tage auch essen ohne Aufzuhöre. Wehen, keine Ahnung. Zumindest merk ich keine obwohl laut CTG leichte Wehentätigkeit da ist. #kratz
Ich wünsch Dir auf jeden Fall alles gute und bis dann
Gurß Isabell

Beitrag von captpicardvonsdh 28.08.07 - 09:52 Uhr

Hallo!

Also meine Nacht war mal erholsamer, dafür konnte ich aber auch wegen Hunger nicht lange schlafen. Seit heute früh hab ich wieder ab und an Wehen und streichel schon immer den Bauch und sage, dass es ruhig kommen darf.

Also mir wurde extra gesagt, dass ich das Magnesium ab der 36. SSW absetzen soll, sonst kann das die Wehen verhindern und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es den Blutdruck in Schach hält. Hast du eine Hebamme, die du mal fragen kannst, was die dazu sagt?

Ich hab das Gefühl, dass mein Bauch etwas tiefer sitzt, werd aber auf jeden Fall mal nachfragen, ob das Köpfchen schon gut im Becken sitzt, wenn ich den nächsten Termin habe.

Ach ja, dass mit den Mücken kenne ich, ist bei mir auch so seit der Schwangerschaft, vorher haben sie immer meinen Mann gefressen.

MFG Franzi

Beitrag von anne2112.86 28.08.07 - 10:19 Uhr

Huhu Franzi,
ja das mit dem Magnesium ist tatsächlich so haben die mir im Krankenhaus auch schon gesagt,aber keine Ahnungwarum,habe aber trotzdem Wehen auch wenn ich es immer noch nehme#kratz

Beitrag von captpicardvonsdh 28.08.07 - 10:41 Uhr

Aber vielleicht wären die Wehen stärker, wenn du es weg lässt. Ich meine, wenn es jetzt kommen würde, wäre es ja schön für dich oder nicht. Ich würde es weg lassen.

Beitrag von aptschi 28.08.07 - 10:00 Uhr

Ooooohhh, laß Dich #liebdrueck
mir ging es gestern so wie Dir heute - auch TOTAL schlecht geschlafen, meine (sorry! #hicks) Hämorriden gedeihen von Tag zu Tag immer prächtiger... Außerdem war ich der festen Überzeugung, meine Tochter würde bei der Geburt in jeder Hand eine Rippe von mir dabei haben - als Trophäe. Sie hat so kräftig dagegen getretten#schock! Mir tat alles nur noch weh!
Nachmittags dann hatte ich einen Termin bei meinem FA. Er untersuchte mich und meinte triumphierend: "Einfach vorbildlich! Alles bombenfest zu, und keine Wehen auf dem CTG!" Irgendwie konnte ich seine Begeisterung so gaaaar nicht teilen ;-), hatte gehofft, daß sich langsam was tun würde... Ich will die Kleine nicht unbedingt darauf drängen, früher zu kommen, aber wenigstens klitze-kleine Anzeichen, daß es demnächst losgeht, könnte sie schon senden!!! #schein
Na ja, heute geht es mir schon viel besser, habe besser geschlafen - warum auch immer#gruebel.
Und ich denke, daß es Dir morgen auch besser geht. Es ist halt so ein "auf und ab", was wir momentan durchmachen. Versuche heute Dich einwenig auszuruhen, und denk daran - nur noch wenige Tage, und die halten wir auch noch durch!!!

Liebe Grüße
Tati, heute 37+5

Beitrag von hummelhimmel 28.08.07 - 10:20 Uhr

Hallo Septembis!

Meine Ungeduld fängt auch langsam aber sicher an, mich zu quälen. Jetzt sind es noch genau acht Tage bis zum ET und bei mir tut sich auch wirklich gar nichts- jedenfalls merke ich nichts.

Meine Nächte sind mal so mal so.... Hämorrh. oder ähnliches habe ich zum Glück auch nicht. Erst gestern wurde mir von Bekannten (alles Müttern) mitgeteilt, dass der Bauch sich ja auch noch überhaupt nicht gesenkt hat und die Kleine bestimmt noch auf sich warten lässt- na toll#kratz

Es ist auch nicht unbedingt so, dass es mir mit dem Bauch schlecht geht, so dass sie deswegen kommen soll. Ich bin nur einfach schon so gespannt, wie sie denn aussieht. Meine dunklen oder seine blauen Augen? Meine glatten dunklen Haare oder seine blonden Locken? Außerdem habe ich jetzt soweit alles fertig und die Kleine kann in ihr Zimmerchen einziehen.
Ich freue mich schon so: auf das erste Lächeln, dass erste Weihnachten zu dritt und all die schönen Momente... ach ja #bla

Übrigens hat mein Mann am 3.9. Geburtstag und bei dem Glück, was wir haben kommt sie bestimmt genau an dem Tag #schmoll. Ich finde ja, jeder sollte seinen eigenen Geb.haben, oder findet ihr das nicht auch besser.

Euch allen alles Gute
LG Anje (38+6) + Liza inside

Beitrag von hanna.be 28.08.07 - 10:47 Uhr

hallo,

meine nacht war sooo na ja gab bessere. erst konnt ich nicht richtig einschlafen und dann bin ich diese nacht 2 mal mit wehen aufgewacht. war ziemlich doof.
aber langsam wird mein mann auch ganz lieb, und hat sich heute mal ganz ganz leise auf den weg zur arbeit gemacht, und mich nicht um 5 mit geweckt, sondern mich schlafen gelassen.

ansonsten bin ich nur noch genervt vom schwangersein.
weil den ganzen tag immer wieder stechende schmerzen im UL bis in die Scheide, und ständig nen knall harten bauch. das macht alles keinen spass mehr.
will endlich das des baby da is.

und wegen deinem kleinen, vll. liegt er einfach ausgestreckt ... *ggg*

lg
hanna.be

Beitrag von bade_frau 28.08.07 - 10:53 Uhr



Hallo Anne,

also meine Nacht war mal wieder zum *kotzen*(sorry), hatte etwa alle 2 min Wehen oder alle 3 oder alle 4 min Wehen *aua* #heul#schmoll und ich musste ständig auf´s klo:-[ aber gegen 3h bin ich dann endlich mal eingeschlafen(wären die Wehen noch heftiger geworden, wäre ich sicherlich nicht eingeschlafen#augen)
Aber die taten schon richtig doll weh #heul#heul und jetzt sind sie nur noch ganz selten und gaaaaaaaanz schwach, werde noch spazieren gehen und hoffen, dass es endlich mal losgeht bei mir.... Kann nämlich nicht mehr.... Mir tut alles weh, bin gereizt und moment Bauchi wird gerade wieder ganz hart und es tut weh #heul#schmoll und das habe ich seit ein paar Tagen, aber immer unregelmässig #augen#augen#augen
Am Freitag habe ich auch noch gedacht meine Fruchtblase wäre geplatzt, habe ich mich aber vertan :-( wäre schon toll gewesen, wenn es da losgegangen wäre.....

Aber wozu sollst du Magensium nehmen? Wenn du aber richtige Wehen bekommen solltest, dann bekommst du sie auch wenn du Magnesium nimmst..... Hast ja noch ein bissel Zeit bis zum ET....

Lg Jana + Fynn-Aaron ET -4