Hab ein Hackbraten Problem!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von rummi2 28.08.07 - 10:33 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich habe zu viel aufgetautes Hackfleisch da und mein Mann würde gerne mal einen Hackbraten essen.
Leider habe ich das noch nie versucht und im kochen bin ich auch nicht gerade ein Ass.
Könnt ihr mir sagen wie ich das anstellen soll?
Vielen Dank
Dani

Beitrag von ex.animo 28.08.07 - 10:35 Uhr

Das schmeckt super#pro:

http://www.chefkoch.de/forum/2,1,104350/Italienischer-Hackbraten-einfach-schnell-und-lecker.html



Guten Appetit!


ex.animo

Beitrag von katzeleonie 28.08.07 - 10:44 Uhr

Die schnelle Version:

Hack, eine Tüte Zwiebelsuppe, 1 Beutel süße Sahne, Gewürze außer Salz nach Wunsch, Schafskäse. Alles vermengen, zu einem Stück formen und ab in den Ofen. Fertig ist er, wenn er schön braun ist.

lg