Wer hat Erfahrungen mit Dampfbügelstationen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von mehlclaudia 28.08.07 - 10:41 Uhr

Hallo zusammen,

hatte gestern schon mal die Frage gestellt doch mit einer anderen Überschrift und leider keine Antworten bekommen.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=11&tid=1048209&pid=6734650

Deshalb jetzt eher die Frage allgemein, wer hat Erfahrungen mit einer Dampfbügeslstation und kann mir die mitteilen?

Danke im Voraus

LG Claudia

Beitrag von tussi_ag 28.08.07 - 11:01 Uhr

Hallo

Ich habe eine Dampfbügelstation,allerdings nicht von Phillips.
Meine habe ich vor 2 Jahren bei Aldi gekauft.
Ich finde die voll super und das bügeln geht wirklich schnell.
Meine Bügelstation hat ca. 70 Euro gekostet und wenn Du ein vernünftiges Bügeleisen kaufst kostet das auch nicht viel weniger.
Tussi-AG

Beitrag von babsi1785 28.08.07 - 13:24 Uhr

Hallo,

also ich habe eine Dampfbügelstation und gebe die nicht mehr her. Die Arbeit geht damit wirklich 50% schneller von der Hand.

Also habe jetzt nicht diese, wie du sie da im Angebot hast. Aber ich weiß, das nicht die Watt Anzahl das wichtigste an einem Dampfbügelstation ist, sondern die Bar zahl. 3,5 Bar sollte es mind. sein um so mehr um so besser *G*.

Dann schau mal wie lange sie braucht um Einsatzbereit zu sein. Meine erste hat immer ca. 5 Min gebauch (war jetzt auch nicht so schlimm dann habe ich in der Zeit strümpfe sortiert oder schon mal was gefaltet. Jetzt habe ich eine die ist ca 30 Sek. einsatzbereit.

Ich hoffe ich konnte dir irgend wie weiter helfen.

Babsi

Beitrag von mehlclaudia 28.08.07 - 14:57 Uhr

diese Werte helfen mir schon mal weiter.

Die aus dem Angebot hat 3,5 bar und brauch angeblich 2 Minuten zum aufheizen. Der 1 Liter Tank soll für ca. 2 stunden reichen.

Kann man diese Station auch einfach so da hinstellen wo früher das Bügeleisen rein kam?
Also ich meine mit dem Wasserbehälter, passt das ??


Sie soll sogar Leitungswassertauglich sein!

Gruß Claudia

Beitrag von mikanito 28.08.07 - 15:33 Uhr

Hallo,

ich habe mir vor kurzem bei tchibo ein Dampfbügelsystem gekauft. Ich bin auch restlos begeistert, allerdings ist die mit dem Bügeltisch, der z.B. die Wäsche auch ansaugt. Das ist wirklich genial.

Grüße
Katja

Beitrag von babsi1785 28.08.07 - 16:45 Uhr

Hallo

also 1 Liter Tank für 2 stunden bezweifel ich. Ich habe auch einen 1 Liter Tank der ist nach ca. 1 Stunde alle. (oder ich sehe es mal alss Kompliment das ich schneller Bügel *G*)

Ich habe den nicht da stehen wo man sonst Bügeleisen hinstellt, da es mir zuwackelig war (ist aber wohl unterschiedlich) meiner steht direkt daneben auf dem Bügeltisch. Habe trotzdem noch genug Platz für Hose zu bügeln.
Habe meinem Mann schon angekündigt das ich in zukunft mal einen Estra Bügeltisch für Dampfbügel haben will. Da es mir letztens passiert ist, das heißes Wasser mir auf den nackten Fuß getropft ist. (fand ich nicht so toll . .)

Babsi

Beitrag von tigerbaby1976 28.08.07 - 14:48 Uhr

Hallo,

ich habe auch eine Dampfbügelstation und gebe sie nicht mehr her. Damit sind auch die schlimmsten Hemden meines Mannes in null komma nix glatt. Würde immer wieder eine kaufen. Das normale Bügeleisen kommt nur in Ausnahmefällen zum Einsatz.
LG
Andrea