Unterhaltsvorschuss

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von tigerlucy 28.08.07 - 10:53 Uhr

Hallo Zusammen,

ich hab weiter unten etwas zum Unterhaltsvorschuss und Angabe des KV gelesen. Wahrscheinlich eine dumme Frage, aber was machen alleinerziehende Mütter, die den KV nicht kennen (weil One-Night-Stand etc.)? Dürfen die dann sehen wie sie über die Runden kommen.
Kann mir das jemand sagen?

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von manavgat 28.08.07 - 11:26 Uhr

Diese Mütter bekommen das UVG auch. Allerdings sollte man damit leben können, das der Sachbearbeiter einen dann für eine "Schlampe" hält und man sollte dann bei der "Geschichte" (es war dunkel und ich vergaß nach dem Namen zu fragen) konsequent bleiben.

Nach 6 Jahren ist das UVG alle. Dann interessiert es niemand, wie sie rumkommt. Es gibt dann (ergänzend) ALG2.

Gruß

Manavgat

Beitrag von funnysun 28.08.07 - 17:25 Uhr

Hi,

das ist bei den Ämtern gar nicht gern gesehn....Du wirst dann nämlich extrem zuvorkommend behandelt...

gruß
funny