KiWa im Internet kaufen oder besser nicht - wg. Reperatur etc.?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mia12 28.08.07 - 10:54 Uhr

Hallihallo,

wir möchten uns den Quinny Freestyle 3XL Comfort kaufen, und die Preise sind im Internet deutlich niedriger als beim Händler vor Ort. Den Quinny gibt es jetzt mit Dreami (Kinderwagenaufsatz) für 399,- im Internet und beim Händler würde ich über 500 Euro dafür zahlen.

Allerdings hat man beim Internetkauf dann auch nicht den Service, wenn mal was kaputt sein sollte. #gruebel
Was meint ihr?


Danke für eure Antworten!

Mia

Beitrag von ra2006 28.08.07 - 11:04 Uhr

Hallo Mia,

wir haben auch erst überlegt die Kiwa im Internet zu bestellen (einen Chicco), sind aber davon abgekommen auch wegen garantie, etc.

Wir haben ein Internetangebot mit in den Chiccoladen genommen und haben fast den gleichen Preis gezahlt (etwas mehr) und haben dafür den Service, und wenn was kaputt sein sollte bekommen wir einen Ersatzwagen. Zusätzlich haben wir noch so einen leichten Buggy geschenk bekommen.

Versuch es doch einfach mal. Druck Dir ein paar Internetangebote aus und besuch ein paar Händler.
Klar es ist immer besser eine Ansprechperson zu haben, im Fall der Fälle.

Viele Grüsse

Alexa (24.SSW) & Würmchen Raúl

Beitrag von bianca1522 28.08.07 - 11:11 Uhr

Hi Mia!

Meine Freundin hatte letztes Jahr das gleiche Problem:

Sie hatten sich im Möbelhaus einen Teutonia Mistral S angesehen, der ihnen total zugesagt hat, im Internet hat ihr Mann dann aber das gleiche Modell etwas billiger gesehen.
Kurzerhand hat er das Angebot aus dem Internet ausgedruckt und ist damit ins Möbelhaus gegangen. Er hat es ihnen gezeigt und gemeint: Entweder krieg ich den Wagen bei euch um den selben Preis oder ich kaufe ihn im Internet!
Weil das Möbelhaus aber sehr geschäftstüchtig war und natürlich auch wollte, dass sie die anderen Sachen auch bei ihnen kaufen, haben sie ihnen den KiWa zu dem selben Preis gegeben, den sie im Internet bekommen hätten!

Dazu haben sie jetzt den Vorteil, dass sie den Service und eventuelle Reparaturanfragen auch direkt übers Möbelhaus machen können!

Probierts aus, fragen kostet nichts und ein kleiner Tipp am Rande: Fast jede Firma wirbt schon mit der "Bestpreisgarantie". Also wenn du das gleiche Produkt woanders billiger siehst, kriegst du es um denselben Preis und bei allen anderen Sachen gilt: -10% geht so ziemlich überall! Man muss nur danach fragen!

lg bianca, prinzessin lea (15,5 monate) & #baby inside (13.ssw)

Beitrag von lihsaa 28.08.07 - 17:30 Uhr

hallo!

meine freundin hat sich sogar einen kinderwagen über ebay gekauft leider mit defektem Hinterrad - im "baby-markt" haben sie das rad blitzschnell repariert! Auf Kundenkulanz, ohne dass das model von dort gewesen wäre!
Fand ich prima!!

LG

Beitrag von mia12 28.08.07 - 23:28 Uhr

#danke
Vielen Dank für eure Antworten. Haben nochmal überlegt und nachgefragt, uns jetzt aber doch für den Internetkauf entschieden. Garantie ist da ja auch dabei. Und eigentlich haben sie beim Fachhändler gemeint, dass am Quinny eh kaum Reperaturen sind. Und das hoffen wir natürlich auch ;) Auf jeden Fall sind wir froh, nach langem Hin und her uns endlich entscheiden zu haben und wenn alles klappt, müsste der Wagen noch diese Woche geliefert werden. Wir sind gespannt. Das ist dann das erste große Teil für unseren Nachwuchs, und die Vorfreude steigt!

Wünsch euch eine gute Nacht!
Mia