ab wann geht ihr zum babyschwimmen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tetris75 28.08.07 - 11:01 Uhr

huhu, mamas!

habe gerade bei der stadt wegen der anmeldung zum babyscwimmen angerufen. der nächste kurs startet ende september, da ist mein kleiner mann dann erst 8-9 wochen alt! die meinten an der anmeldung, dass das schon ginge! was meint ihr dazu?#kratz
der nächste kurs ist erst im jänner, das ist dann für mich doch etwas lange.
gibts hier mamas, die bereits mit den ganz kleinen beim schwimmen waren? danke für die berichte!

lg
die tetris mit leo bald 5 wochen #klee

Beitrag von 4mausi 28.08.07 - 11:09 Uhr

Mein Sohn kam mit 12 Wochen in den Kurs.

Und ich als Mama (der Papa geht ins Wasser mit dem Kleinen, ich steh am Rand)bin ganz froh, dass er nicht noch kleiner war (Leon war sowieso so ein Winzling).

Aber wir haben auch Kinder dabei die erst 8 Wochen sind.
Also, gehen würde es schon.

Du musst selbst entscheiden, ob du das willst. Weil auch die ganz Kleinen tauchen schon, und die Haut eine halbe Stunde im Wasser lassen möchte auch nicht jeder.

LG
Tanja

Beitrag von kleineute1975 28.08.07 - 11:18 Uhr

Hi

warum soll das nicht gehen Jonas war auch so jung

LG Ute

Beitrag von tetris75 28.08.07 - 11:26 Uhr

...weil ich immer dachte, vor 3 monaten ist es nicht so ratsam, weil die kleinen dann oft noch nicht so gerne nackt sind?
aber mir solls recht sein, wenn ich mich täusche! ;-)

lg
tetris

Beitrag von lany 28.08.07 - 11:59 Uhr

Bei uns war das erst ab 4 Monaten!

LG

Beitrag von hanni123 28.08.07 - 12:01 Uhr

Huhu,

es geht, aber ich persönlich würde es nicht empfehlen. Bei uns war auch ein Baby mit 9 Wochen, die konnte damit noch gar nichts anfangen, und auch ihren Kopf noch nicht halten. Sie konnte auch nicht so lange im Wasser bleiben, weil sie sonst schnell unterkühlt war. Sie waren 3 mal dabei, und dann sind sie nicht mehr gekommen. Julian war 12 Wochen alt und er fand es weder besonders klasse noch besonders schlimm, eher indifferent. ;-) Oder vielleicht sogar überfordert. Aber mittlerweile ist er eine richtige Wasserratte geworden. Ich werde im Winter wieder zum Babyschwimmen gehen (war im Sommer nicht), jetzt hat er dann richtig etwas davon.
Motorisch hat es ihm wohl auch nix gebracht, er hat nie mit den Füssen gestrampelt oder so. Da waren die anderen Kinder (gleichalt) mit mehr Begeisterung dabei.

Probier es doch einfach aus, vielleicht kannst Du ja mit denen sprechen und bekommst einen Teil vom Geld zurück, wenn es nicht so gut klappt. Jedes Kind ist anders, vielleicht hat Dein Sohn ja grossen Spass daran.

LG

Hanna

Beitrag von susisorglosteam 28.08.07 - 12:11 Uhr

Also unser Kurs fängt am 9.9. an dann ist Jonas 5 Monate und 1 Woche.. ich freu mich schon riesig da drauf...