@Aprilis: Was machen und können Euere Zwerge

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von trixiehaus 28.08.07 - 11:20 Uhr

Hallo!

Was machen Euere Zwerge? Wie gehts Euch? Wie ist der schlaf? Füttert Ihr schon Brei? Was können Euere Babys schon?

Wir haben grad keine gute Zeit, Zähne scheinen zu kommen, mein Sohn ist ständig schlecht drauf.
Ich stille noch voll. Die Nächte sind schlecht, alle 2-3 Stunden will er trinken.

Erzählt mal wie es euch so geht!

Trixie mit Baby (20 Wochen)

Beitrag von tinmi30 28.08.07 - 11:33 Uhr

Hallo Trixi,meine kleine bekommt schon Karotten/Zuccini Brei Mittags und sie schläft abends von 20:15-8:30-9:00#freu#freu
dafür Tagsüber so gut wie nichts(mal ne halbe stunde)#gaehn
sie strampelt kräftig und erzählt steckt alles in den Mund und Lacht jetzt auch schon richtig und versucht sich auf dem Bauch vorwärtszubewegen und will immer beschäftigt werden!Alle 3 Std.kriegt sie ne#flasche habe sie heute mal gemessen und gewogen wenn du mal vergleichen willst68cm/7Kg!
LG Tina+Melanie 19 Wochen#sonne

Beitrag von schnuckimausi86 28.08.07 - 11:33 Uhr

Hallo Trixie,

Mein Kleiner wird jetzt am 01.09. 5 Monate,er dreht sich schon alleine auf den Rücken und zurück und auf den Bauch und zurück.
Er lacht sehr sehr viel,greifen konnte er schon mit 2 1/2 Monaten.
Geschlafen hat er seit der Geburt immer durch,jetzt irgendwie ist er nicht so gut drauf,wenn ich ihn mal zum spielen auf seine Decke lege,dann schreit er auch gleich,munter wird er auch aufeinmal in der Nacht.
Aber habe gelesen das jetzt ein Wochenschub ist.
Er ist sehr aktiv,nur am bewegen.

LG Susi+Justin*01.04.07

Beitrag von susisorglosteam 28.08.07 - 12:05 Uhr

*hihi* ist ja witzig.. Ich heisse auch Susi und jonas ist am 1.4. geboren *g
auch er wird nachts auf einmal wieder wach..
dann muss das ja ein Schub oder sowas sein *denk

wie lange ist das schon?

bei Jonas geht das schon ne Weile
wir haben nachher Termin beim Doc zur Impfung und dann mal sehen was er sagt

Beitrag von schnuckimausi86 28.08.07 - 12:19 Uhr

Hallo Susi #freu#huepf,

Bei Justin ist das seit Sonntag.
Ich denke auch das es ein Schub ist weil er jetzt nachts einmal aufwacht aber dann auch gleich wieder einschläft wenn ich ihn auf den Bauch drehe und dann wacht er meist so 5 oder 5.30 uhr wieder auf obwohl er sonst bis 7.00 Uhr geschlafen hat.
Er mag jetzt auch lieber immer bei Mama und Papa auf den arm sein.

Fängt deiner auch schon mit fremdeln an?

Justin´s Oma (Mutter von Papas seite) kam letzte Woche Mittwoch und als sie ihn auf den arm nahm,fing er sofort an zu schreien,aber wie.
Ich habe ihn dann wieder zu mir genommen und schon war ruhe und er hat dann auch wieder gelacht.

Wir haben am 12.09. wieder einen Impftermin,ist dann seine 3. Impfung.
Am 03.09. wird sein Herzchen kontrolliert,weil der Arzt ein leises geräusch gehört hat.

LG Susi+Justin*01.04.07

Beitrag von akageise 28.08.07 - 11:35 Uhr

Hallo Ihr zwei,

uns geht es auch nicht anderst.
Frederik dreht sich sich auf den Bauch, anderstherum hat es es bis jetzt nur einmal geschafft. Stolz bin. Versucht auch schon zu robben, naja eigentlich schwimmt er noch, sieht aber goldig aus #freu.

Hatte auch ne ziemlich lange Nacht. Es hat momentan so ne Phase, wo er ständig Nachts im Schlaf strampelt und rumzappelt. Das macht mich klirre. Ich schiebe es noch auf den 19 Wochenschub #cool.

Meine Mom meinte das er ja schon mal ne zerdrückte Banane bekommen kann. Habe ihr das verboten, er ist noch nicht soweit. Und, nicht gehört, trotzdem gefüttert. Hat alles gleich wieder rausgeschoben #augen. Tja wer nicht hören will muss fühlen #cool. Sonst geht es uns gut. Morgen bekommt er seine 3 Impfung. Die letzten hat er ja sehr gut vertragen #gaehn.

LG
akageise mit Frederik, der gerade wach wird!

Beitrag von jessi273 28.08.07 - 12:02 Uhr

hi trixie,

henri geht es sehr gut, er lacht viel und ab und an auch mal laut. das hört sich so zum anbeißen an #huepf!
bis letzte woche hatte er probleme mit der haut, weswegen wir auch bei der hautärztin waren. es ist wohl eine form von neurodermitis. die hat er durch unsere allergien bekommen (heuschnupfen beim papa, hausstaub bei mir) mit einer salbe haben wir es aber in den griff bekommen. gleich geht´s nochmal zur kontrolle in die praxis.
ich stille ihn noch voll, was im moment anstrengend ist, da er ständig hunger hat. was auch kein wunder ist, da er nur am rumhampeln ist. er dreht sich vom rücken auf den bauch kommt aber nicht zurück. das schafft er nur, wenn man ihn vorher selbst auf den bauch gelegt hat#kratz.
nachts strampelt er wie wild, obwohl er am schlafen ist#gruebel das macht mich noch verrückt, hoffe es hört bald auf. halte ich seine ärmchen fest wird er ganz ruhig und lässt es dann auch, so für etwa eine stunde, dann geht es von vorne los:-(
er hat keine lust mehr auf kiwa, nur wenn er müde ist. ansonsten geht´s in den tragesack, wo er rumschauen kann.
er wird schnell sauer, wenn etwas mit seinen spielsachen nicht klappt wie er es möchte. helfe ich ihm dann, flippt er richtig aus. er möchte es scheinbar selbst schaffen#freu
jetzt schläft er gerade, da er heute nacht ständig wach war und nuckeln wollte. er braucht im moment wieder sehr viel nähe zu mir. bestimmt, weil durch den schub wieder alles neu ist;-)

*lg*
jessi+henri (18wochen)

Beitrag von susisorglosteam 28.08.07 - 12:03 Uhr

Hallo..

Jonas ist am 1.4.07 geboren. Er lacht sehr viel und brabbelt den ganzen tag sehr laut *g.. Er dreht sich auf die Seite greift nach allem steckt alles in de Mund.. Er hat Von Geburt bis zur 7 Woche bis ca. 4.30 geschlafen, seitdem bis 6-7 Uhr.. Im moment nicht mehr, weiss auch nciht was mit ihm los ist.. er will immer beschäftigt werden.. Wenn er mich aus seinen "augenkontakt" verliert fängt er an zu motzen. Auch manchmal wenn er bei Papa auf dem Arm ist guckt er mich an und will zu mir und motzt dann. *hm* keine Ahnung was das ist. Ich stille immernoch voll..

Lg Susi mit Jonas

Beitrag von lana0417 28.08.07 - 12:48 Uhr

Hallo Trixie

Meine kleine ist jetzt genau 19 wochen und naja hat 76cm und 7,5 kg#kratz
sie steckt sich auchalles was sie findenkann in den mund und brabbelt, quietscht und lachtin den höchstentönen:-)
bis jetzt hat sie es nur einmal geschafft sich auf den bauch zu drehen und einmal auf den rücken- da hat sie mich mächtig erschreckt weil ich sie dann so im bettchen gefunden hab;-)
sie liegt mit vorliebe auf dem bauch schwimmt wie ein weltmeiser und manchmal kommt sie auch ein bissel vorwärts-
und seit einer woche bekommt sie brei- den sie mit vorliebe futtert:-p

schöne grüsse Wiecky und Lana

Beitrag von pasinuhe 28.08.07 - 21:10 Uhr

Hallo Trixie,

Alex ist am 10.4. geboren und derzeit 72cm groß und 9.600g schwer #schock
Er dreht sich auf die Seite aber weiter schafft er es noch nicht.
Am liebsten schläft er auf dem Bauch und versucht auch schon fleißig zu robben (naja, es bleibt halt beim Versuch ;-)

Derzeit "spielt" er am liebsten Verstecken und wenn ich dann "Buh" sage o.ä. lacht er in den höchsten Tönen. Davon kann er gar nicht genug bekommen.
Leider sind auch bei uns die Nächte kürzer geworden - er hat schon mal deutlich besser und länger geschlafen aber das kommt sicher wieder.

Ach ja, er wird noch immer voll gestillt und auf Beikost werde ich in nächster Zeit - laut Anregung vom KA - auch erst mal verzichten.

Lieben Gruß

Pasi mit "groß" Alex :-)