Könnt ihr euch noch an eure ersten Schwangerschftsanzeichen erinnern ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mutti82b 28.08.07 - 11:53 Uhr

Hallo,

könnt ihr eúch noch an eure allerersten Anzeichen in der Frühschwangerschaft erinnern. Also an die als ihr noch gar nicht wusstet dass ihr schwanger seit. Binmal gespannt auf eure Antworten. Vielleicht trifft ja was auf mich zu, ich bin gerade am hibbeln? Gruß Bettina

Beitrag von katha1978 28.08.07 - 12:00 Uhr

hi

also ich hatte keine anzeichen. hab nur mal so aus Jux nen test gemacht. Meine Mens. war immer unregelmässig daher konnte ich da auch nicht drauf vertrauen.

LG

Beitrag von virginiapool 28.08.07 - 12:00 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von ninjap 28.08.07 - 12:01 Uhr

hallo bettina!
als ich noch nicht wusste das ich schwanger war haben mir die brüste sehr wehgetan und waren fest. dann habe ich mensartige schmerzen bekommen (da dachte ich dann auch, dass ja bald mal meine tage kommen müssten... ;) )
LG

Beitrag von golden_earring 28.08.07 - 12:01 Uhr

;-) die ungeheure Lust auf Pflaumenkuchen.. den hätt ich Blechweise vertilgen können!!

Beitrag von marry20 28.08.07 - 12:01 Uhr

Jaaaaaaaaaaaaaa, ich! Bin nämlich gerade in der 5 Woche! Ab morgen sechste! Und das ist die Zweite Schwangerschaft!
Ich hatte beide male wahnsinnigen Schwindel! Diesmal hab ich sogar gespuckt! Bei der ersten Schwangerschaft sind meine Brüste ganz schnell größer geworden und haben fürchterlich geschmerzt! Diesmal merke ich auch schon veränderungen sie ziehen manchmal! Und Hitzewallungen! Und dass mir vieles nicht mehr schmeckt!
LG Maria 4 +6 und Lina 9 Monate

Beitrag von kathrin300107 28.08.07 - 12:02 Uhr

Hey,

bei mir fings damit an, dass meine Brust unwahrscheinlich juckte und ich es nicht mehr ausgehalten habe! Manchmal tats sogar richtig weh!

LG

Beitrag von junistern2006 28.08.07 - 12:02 Uhr

Hi
Beim ersten Mal konnte ich abends einfach keine Mettwurst essen bzw. riechen. Das war zwei Tage vor dem Test.
Und dieses Mal spannte die Brust stärker als bei der Mens. Das war am Tag vor NMT.
Das waren so die allerersten Anzeichen.
Viel Glück!
LG Inga + Jan (15 Monate) +#ei 23. SSW

Beitrag von tin.tin 28.08.07 - 12:07 Uhr

Ich habe auf einmal "mein Baby" auf RTL geschaut und dabei geheult, dann bin ich in dieses Forum rein und habe da rumgelesen. 2 Tage später hatte ich einen positiven Test in der Hand!

LG tintin & Clara (1J.) & #ei (7+4)

Beitrag von virginiapool 28.08.07 - 13:41 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von linebine 28.08.07 - 12:19 Uhr

Hy Bettina

Ich hatte wie vor der Mens immer Brust schmerzen ,nur dass es diesmal irgendwie anders war,Praller Fester die ganze Brust tat weh,was sonst nicht war und die Warzen ganz empfindlich,hier und da ein zwicken und zwacken im Unterleib.

Beim arbeiten ich lauf viel da ich Führungen durch eine Höhle mache, merkte ich das ich die Treppen nicht mehr ohne stark zu atmen hoch komme und irgendwie schneller müde werde!

Dann 1 Tag vor dem Test schreckliche Hitzewallungen musste 3 mal am Tag kalt duschen,starke einschlaf Probleme und Migräne!

Wünsch dir alles gute
Liebe grüsse linebine

Beitrag von sasula 28.08.07 - 12:21 Uhr

Hallo

Also ich bin noch "frisch" schwanger und ich habe es so gemerkt, dass mir die Brüste weh getan haben und ich wieder Milch in den Brüsten hatte.

Drück dir die Daumen!!

LG Suse (6.SSW)

Beitrag von beggla 28.08.07 - 12:56 Uhr

Hallo Bettina,

ab der zweiten Schwangerschaftswoche hatte ich totalen Nachholbedarf an Salz. Ich habe mein Essen - lauf Angaben meines Mannes#schein - jedesmal total versalzen. Also ich weiß auch nicht. Ich fands lecker. Am meisten fiel es mir auf, als wir uns eine Döner geholt haben. Mein Mann isst den immer total scharf. Dieses Mal habe ich dreimal so scharf gegessen und habe mich gewundert warum mein Mann so komische Schweißperlen im Gesicht hat.#kratz

Kurz nach dieser Zeit war ich dauernd Hundemüde. Total verschlafen aufgestanden - zur Arbeit - von Arbeit Heim - vielleicht noch was gegessen und ab ins Bett.

Ich wünsch Dir viel Glück!!

Carola

Beitrag von wurzelolm 28.08.07 - 14:34 Uhr

Hallöle,

ich habe die ausbleibende Mens auf Streß geschoben, da wir Kommunion hatten und alles zu Hause gemacht haben.
Als wir mit allem fertig waren (Feiern, Aufräumen etc.) habe ich auf einmal das Ziehen der Mutterbänder gespürt und gewusst da stimmt was nicht.
3 Tage später habe ich dann positiv getestet. Vorher wollte ich es nicht wahrhaben und glauben.

LG

Silke