Wow 13 Pfund Baby

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinermuck2006 28.08.07 - 12:12 Uhr

Na, das nenn ich doch mal einen richtigen Wonneproppen. Schaut ihr gerade auch Punkt 12? Da hat eine Mutter ein Kind von 13 Pfund auf natürliche Weise geboren.

Wenn ich mir das vorstelle, dann hab ich höchste Achtung vor dieser Mutter.

Lg
Melanie 34. SSW

Beitrag von 700 28.08.07 - 12:14 Uhr

Ich habs gesehn aber süß war der kleine schon.#freu

Beitrag von jecca 28.08.07 - 12:14 Uhr

13 Pfund ach du meine Güte.....die ärmste war bestimmt ne harte Schwangerschaft.........na hoffentlich bleiben wir alle im normalen Rahmen oder will einer von euch ins fernsehen?;-)


Lg Jecca 26+1SSW#blume

Beitrag von li123 28.08.07 - 12:16 Uhr

Ich brauch mir da wohl keine Sorgen zu machen... wiege selber nicht mal 50 Kg...

Stellt Euch da mal ein dickes Kind vor...#schock

Liebe Grüße

Li

Beitrag von tul 28.08.07 - 12:15 Uhr

ja ich habe es auch gesehen ..ist schon krass ..wenn ich meine tochter jetzt so sehe..und mir vorstellen müsste sie so auf die welt zu bringen #schock au weia .....

aber die frau war bestimmt zuckerkrank( unbemerkt) was anderes kann ich mir nicht erklären #kratz

liebe grüße

Beitrag von kleinermuck2006 28.08.07 - 12:35 Uhr

Ja das glaub ich auch. Bestimmt war sie zuckerkrank. Aber nicht überall sind die Vorsorgeuntersuchungen so ausführlich und gründlich wie hier in Deutschland.

Hatte vor kurzem in der Zeitung gelesen, dass da eine Mutter in Argentinien Vierlinge zur Welt gebracht hat ohne dass sie wusste dass es Vierlinge sind.
Nach dem ersten Kind haben die Hebammen wohl gesagt, dass da noch ein Kind kommt, beim zweiten, dritten und vierten Kind ging das genauso. Die Frau ist wohl zum Schluss nicht mehr zu den Vorsorgeuntersuchungen gegangen.

Aber ist echt krass.

Lg
Melanie

Beitrag von maryj 28.08.07 - 12:18 Uhr

meine freundin hat vor zwei monaten ihr baby bekommen...
der hat auch 4800gramm gewogen....
sie hat ihn auch normal bekommen......aber mit sonner saugglocke weil er so schwer war

:-)

lg maryjane

Beitrag von mama.nicki 28.08.07 - 12:50 Uhr

Wow, 13 Pfund #schock!

Hehe, mein "Kleiner" war damals im KH DAS Gespräch, weil er 9 Pfund hatte!

Wahnsinn

Nicki + #sonne Leon (2,5) + #baby Girl (22+4)

Beitrag von lamia1981 28.08.07 - 13:18 Uhr

Ach du meine Güte das ist heftig.

Ich lag letzte Woche bei meinem FA auf der CTG Liege und hab mir so ganz verträumt die Babyfotos angeschaut die da hingen und war ganz entsetzt als ich da gelesen hab: 5340 g und 52 cm. Da sag ich nur quadratisch praktisch gut.

Aber ich glaub auch ernsthaft, dass diese Frauen sicherlich einen unerkannten Diabetes hatten.

lg lamia 36.ssw (deren krümel hoffentlich wie sein bruder so ca 3000g haben wird)