Zum Abpumpen, wie Milch zusammenlegen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sweetlilly 28.08.07 - 12:18 Uhr

Hallo,

ich bekomme bei jedem Abpumpen so ca. 100 ml raus.

Kann man das einfrieren und beim nächsten abpumpen (am gleichen Tag) die Milch draufgeben? Oder die neue Milch vorher kühlen?

Wenn ich die Milch in der Pumpe lasse (in dem kleinen 125 ml Fläschchen) und diese in den Kühlschrank stelle, kann ich dann beim nächsten Pumpen einfach drauf pumpen? Sonst muß ich ja jedes Mal ein neues Fläschchen dranschrauben oder?#kratz#kratz#kratz

Bitte Antworten, danke!!! #kratz#hicksSorry ich pumpe erst seit 2 Tagen und das auch nur, damit mein Mann mich mal entlasten kann und ich mal 2 Stunden am Stück schlafen kann#schmoll#gaehn#heul (Schreibaby #schock!)

LG Sarah

Beitrag von sonnenstrahl1 28.08.07 - 12:31 Uhr

Hallo
Das selbe hab ich vorhin gefragt. Schau mal etwas weiter unten.

LG
Jelena

Die nur 50ml beim abpumpen bekommt #heul

Beitrag von sweetlilly 28.08.07 - 12:34 Uhr

Hi,

hab ich gelesen, bin aber nicht wirklich schlauer mit den Antworten, Du?

Gestern habe ich nämlich mehrmals abgepumpt (mühsam, für nur 1 Mahlzeit!) und die Pumpe zwischendurch immer wieder im Kühlschrank gelagert und dann wieder draufgepumpt. Also warme auf kalte Milch.#kratz

LG Sarah

Beitrag von sonnenstrahl1 28.08.07 - 12:36 Uhr

Hallo
Ich bin schlauer ;-)

Die mIlch in ein anderes Gefäß und kühl stellen. Die neu abgepumpe Milch auch kühl szellen und wenn sie kalt ist auf die andere schütten sonst wird die Milch sauer. Ich muß auch öfters abpumpen um eine Mahlzeit zu bekommen. :-[

Beitrag von carmen28 28.08.07 - 17:04 Uhr

das beste ist du frierst jede abgepumpte portion separat in gefriertüten, ganz normale (müsse keine muttermilchbeutel sein) ein.. man soll keine neue milch auf die "alte" gießen!!!! frischmilch ist einfach sehre empfindlich.. milch die du nicht einfriesrt auch separat in den kühlschrank stellen.. erst zusammen gießen wenn du das fläschen zubereitest... habe auch einen ganzen vorat an fläschen :-)