Kann mir einer nen Tipp geben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von laine 28.08.07 - 12:38 Uhr

Also ich versuche seit längerer Zeit schwanger zu werden, habe vor 5 Jahren die Pille abgesetzt, aber irgendwie stellt sich keine Ssw ein.Kann es sein, dass ich immer zur falschen Zeit#sex??Wann wäre nach der Mens der richtige Zeitpunkt??
Danke schonmal im Vorraus für eure Antworten!

Beitrag von tammy241 28.08.07 - 12:56 Uhr

Also 12ter -16ter zyklustag. kommt auf die länge der zyklen an.
Fang doch einfach mal mit zyklusblätter und tempi messen an oder besorg dir ovulationstests.
Aber da ihr es schon seit 5 jahren probiert würde ich mich an deiner stelle mal vom arzt untersuchen lassen.

Beitrag von malkin 28.08.07 - 13:00 Uhr

Bei fünf Jahren scheint mir das unwahrscheinlich, außer du hast immer gezielt auf den falschen Termin hingearbeitet und ansonsten hattet ihr keinen #sex.

Ich denke, ihr solltet beide mal mit der Frauenärztin/dem Andrologen reden.

Der richtige Zeitpunkt für die Zeugung liegt übrigens ca. 12-18 Tage *vor* der (dann vielleicht ausbleibenden) Menstruation, also dem ersten Tag der Menstruation. Das wäre die Zeit, die ihr immer verpasst haben müsstet. Mehrmals #sex in der Zeit wäre hilfreich, aber nicht mehr als einmal pro Tag, evtl. nur alle zwei Tage.

LG,
M.

Beitrag von sunflower.1976 28.08.07 - 13:10 Uhr

Hallo!

Ui, das ist lange...
Hast Du deswegen schon mal mit dem FA gesprochen?
Wie lang sind denn Deine Zyklen?
Der Es ist ungefähr 14 Tage VOR der nächsten Mens. Aber das kannst Du anhand des Eisprungkalenders (unter "Services") gut berechnen. Aber dafür muss der Zyklus in Ordung sein. Sobald z.B. die 2. Zyklushälfte z.B. aufgrund hormoneller Problematik kürzer ist, stimmt die grobe Berechnung nicht mehr.
Aber mein Rat wäre, nach so langer Zeit mal beim FA abklären zu lassen, ob alles okay ist und auch Deinen Mann zum Arzt zu schicken.
LG Silvia

Beitrag von laine 28.08.07 - 13:21 Uhr

Mein Zyklus ist 28 Tage also immer regelmäßig.
Beim FA war ich schon lange nicht mehr da man 4 Monate warten muss bis man mal einen Termin bekommt wenn man keine Beschwerden hat