hochzeit nur Standesamtlich, was gehört dazu?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von nikita21 28.08.07 - 12:41 Uhr

hi

mein verlobter undi ch wollen im oktober heiraten, allerdings nur standesamtlich und mit der familie im kleinen rahmen. jetzt wollte ich mal fragemn, wie ihr das so gemacht habt? was hattet ihr an, kann man trotzdem blumenkinder haben? was mussi ch sonst noch so beachten etc. erzählt einfach mal, würde mich freuen.

glg niki

Beitrag von kathrincat 28.08.07 - 15:14 Uhr

also ich hatte einen taubengrauen hosenanzug mein mann einen anzug, brautstrauß, wir sind mittag essen gegangen, kaffee und abendessen war bei uns zuhaus.

freunde von uns haben mit brautkleid, blumenkinder und allem klein gefeiert, auch zuhaus.


jeder kann es so machen wie er will!

Beitrag von anniskorp 28.08.07 - 15:15 Uhr

Hi Niki,

also wir haben am 30.06.07 standesamtlich geheiratet. Bilder sind in der VK... falls Du guggen magst.

Eigentlich wollten wir nur im kleinen Kreis heiraten.. naja nachdem wir dann die engste Verwandschaft eingeladen haben und es sich rum gesprochen hatte.. dann haben wir uns doch entschieden wenigstens die engsten liebsten Freunde dabei haben zu wollen zum Feiern.

Wir haben in einer Kapelle aus dem 12. Jahrhundert geheiratet die zu unserem Standesamt gehört. War echt super, hatten einen Solo-Saxophonisten dabei und haben auch 1 besonderes Gedicht gehabt daß der Beamte super genial mit eingebracht und vorgelesen hatte. So hatten wir eine wunderschöne Hochzeit obwohl nur standesamtlich die doch ganz schön lange gedauert hatte und sehr feierlich war.

Wie Du siehst haben wir natürlich im Kleid (champangerfarben) und schickem Anzug geheiratet... es sollte ja trotzdem ein Fest sein.

Und die Kinder aus der Verwandtschaft haben alle Blumen gestreut als wir die Burgkapelle verlassen haben... *schmacht*.. das war soooooooooooooo süß und toll und war ein Traum.

Wir hatten auch ein Brautauto.. schicken weißen Oldtimer, von einem Freund geliehen und haben dann ab nachmittags gefeiert mit allen Gästen.

Wobei die Kapelle sehr klein war und folglich nur der engste Familienkreis bei der Trauung dabei war. Die Freunde haben dann alle im Lokal auf uns gewartet.

Wir waren ein etwas kleinerer Kreis von 58 Personen, einschließlich der ganzen Kinder !! Also nicht soooo unglaublich viele Leute. Es war super schön. Wurde viel getanzt, gelacht und Spiele gab es auch...*lach*...

Ja und dann hatten wir noch einen Clown, als Comedy-Kellner bestellt der dann bis spät in die Nacht die Kinder super beschäftigt hat und die Eltern mal ganz entspannt feiern konnten... und der war mit 350 Euro für einen ganze Tag echt nicht teuer !!

Also... machen kannst Du viel... kommt darauf an, worauf ihr Lust habt, wie ihr Euch was vorstellt und wie der ganze Rahmen drum herum sein soll.

Möglich ist vieles, machbar einiges, vieles hängt sicher auch von der Kooperation des Standesamtes ab.

LG Anja
Die immer noch auf Wolke 7 schwebt..... #huepf #huepf #huepf