hilfe was kann ich tun was hilft????????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von einfachemama 28.08.07 - 12:47 Uhr

hallo



mein entbindungstermin ist der 31.08.07 also in genau 3 tagen.
habe keinerlei anzeichen an wehen.
meine füsse sind so geschwollen voller wasser das es weh tut.
mein bauch wird nur den ganzen tag hart. ab und zu ziehts in den rücken.
gestern nacht hat es im unterleib gestochen als wenn man ein messer reingstochen kriegt.
mein frauenarzt ist im urlaub.
falls bis freitag nix passiert dann muss ich ins krankenhaus zum ctg kommen.
vielleicht könnt ihr mir helfen was ich trinken kann damit ich wehen kriege???
was hilft??
habt ihr vielleicht einpaar tipps das es voran geht???
muttermund ist weich und seit letzten mittwoch 1 cm offen und fingerdurchlässig
bitte gebt mir tipps wegen wehen

schönen tag noch

diese warterei macht einen verrückt möchte endlich die kleine im arm halten

gruss

Beitrag von babylove05 28.08.07 - 12:50 Uhr

Wenn deine Wassereinlagerungen so extrem sind ruf dein FA an und frag ob nicht schon eingeleitet werde kann.

Martina und Baby D. 27ssw

Beitrag von einfachemama 28.08.07 - 12:54 Uhr

hallo


danke für die antwort

aber mein frauenarzt ist im urlaub genauso wie der hausarzt.

Beitrag von futri 28.08.07 - 12:51 Uhr

Hallo!

Ich weiß wie hibbelig du jetzt bist, aber genieße deine letzten Tage. Ruh dich aus!#freu

Es gibt zwar Wehencocktails, nur wenn dein Baby noch nicht so weit ist, bringt der dich auch nicht weiter.

Keine Angst, es wird in ein paar Tagen bei Dir sein.;-)

LG Anke