Wann "neue" Katze?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von regeane 28.08.07 - 13:07 Uhr

Hi Ihr Lieben!

Leider war mein Nemo sehr krank und hat sich vonder OP nicht mehr erholt. Er ist letzten Freitag morgens eingeschlafen.

So traurig ich bin, möchte ich einfach gerne die Lücke wieder füllen, die Nemos Tod geschlagen hat.
Wir haben noch einen Kater (Janosch), der allerdings meißt draußen ist und der zu Nemo nicht sooooo engen Kontakt hatte. Sie haben zwar ab und zu mal gebalgt, aber sonst nicht so viel miteinander zu tun gehabt. Janosch kann aber auch etwas grob werden beim Spielen, akzeptiert nur 1 zusätzliche Katze aus der Nachbarschaft und Nemo war sehr ängstlich...
Klar, er vermißt ihn trotzdem.
Wie lange sollte ich mindestens warten, bevor ich eine Zweitkatze hole? Und was meint ihr, sollte ich ne ganz junge Katze nehmen, oder eine mit ca. 6-8 Monaten?

Vielen Dank!
Regeane

Beitrag von gluecksbaerchi-ab 28.08.07 - 13:40 Uhr

Die Zeit ist reif für eine Katze wenn es Dir Dein Herz sagt, manche holen sich nie mehr eine neue, manche nach ner woche, andere nach nem Jahr.... es braucht jeder seine Zeit erstmal zu trauern, denke das ist sehr wichtig.

Wie es ist mit ner zweitkatze weiß ich jetzt leider (oder zum glück?) auch nicht, ob da eine kitte besser wäre oder ein Tier von 6-8 Monaten. Denke aber das es besser ist wenn es noch nicht geschlechtsreif ist *denk*

Gruß, Nicole und alles gute :-)

Beitrag von regeane 29.08.07 - 09:21 Uhr

Hi Du!

Danke, für Deine Antwort... ich vergaß zu schreiben, daß ich vor allem an eine etwas ältere Katze dachte, weil meine Tochter erst 22 Monate alt ist und ich irgendwie nicht 100% sicher bin, daß sie zu einer Babykatze zart genug wär...

Ich glaube, ich halte es aber eh ncht mehr länger als eine Woche aus ;-)

Ganz liebe Grüße,
Regeane