Was sagt ihr zu diesem Ablauf? Ist der doof????

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von lorelai84 28.08.07 - 13:16 Uhr

hallöchen,
also so langsam glaub ich, dass der ablauf viellciht doch nicht so toll ist!!!
Aaaaaaaaalsoooo:

um 10 uhr ist die standesamtliche trauung, nur mit den engsten verwandten/ freunden und trauzeugen!
danach gibt es einen sektempfang, dann löst sich das ganze wieder auf und die meisten fahren schon mal in den raum für die feier um den rest vorzubereiten....

ich werde in der zeit geschminkt und sitzt beim frisör haare machen, dann kleid an und um 16 uhr- 16:30 (wenn alle gäste da sind und sitzen), werde ich dann zur freien trauung schreiten#hicks

die dauert so 45 min- 1 stunde

danach ist natürlich erstmal knutschen hier und knutschen da und dann wird mit sekt angestoßen....dann haben wir es ca 18-18:30 uhr....eher später! kommt doch hin oder???#kratz

dann spielt eine kleine musik-gruppe 3-4 lieder und das letzte eröffnet das buffet...
19:00 uhr

essen, quatschen usw

gegen 21 uhr dann der walzer eröffnungstanz
dann spielt eine live band...

dann gegen 23 uhr wollten wir die torte anschneiden und dann gibt es auch kuchen und ein bisschen kaffee (bei dem punkt bin ich mir einfach nicht sicher ob der da reinpasst!!!!)

dann gibts den brautstrauß wurf,....

und dann geht der abend eben weiter mit dj-musik!!!

was sagt ihr dazu??? ist das realistisch???
würdet ihr was ändern???

ich bin total verunsichert!!!!#gruebel

liebe grüße
lore
die immer nervöser wird!!!#schwitz

#huepf22.09.2007#huepf

Beitrag von norsk 28.08.07 - 15:12 Uhr

Ich finde den ablauf gut!
Frage ist immer ob man den soooo zeitlich einhalten kann!!
Aber wie gesagt mir gefällt er. Wir hatten das in etwa auch so !!

Beitrag von frieda05 28.08.07 - 16:33 Uhr

Zeit für`s photografieren eingeplant? Oder Photos ausschließlich auf Feier und Empfang?
LG Irmi

Beitrag von lorelai84 28.08.07 - 19:20 Uhr

ach ja, fotos werden nach der trauung gemacht (freien trauung) also wird sich das zeitlich etwas nach hinten verschieben, macht aber nix! ;-)

geht eher um den ablauf an sich....

kann man denn nach dem essen wirklich noch hochzeitstorte und kuchen essen???

ich meine beim buffet gibts ja auch nachspeise!!!!#kratz

Beitrag von baby1997 28.08.07 - 21:10 Uhr

Mein Motto: Nachspeisen und Torten gehen immer!!

Bei uns ist es immer üblich, das gegen Mitternacht noch ein Snack oder Kuchenbuffet gereicht wird. Auch nach einem 5-Gänge-Menu.

Und wer Kuchen mag, wird immer ein Stück essen (und ich würd mehr essen...;-))


Gruß Christiane, die Torten für ihr Leben gerne ißt.

Beitrag von cays 28.08.07 - 21:04 Uhr

#festIch finde den Ablauf gut. Mir kommt die Zeit zwischen Standesamt und Kirchl. Trauung etwas lang vor und das Photo- Shooting von dir und deinem Süßen hast auch nicht eingeplant oder wollt ihr keine Paar-Photos? Bei uns wird es immer zwischen Standesamt und kirche gemacht weil da eben die meiste Zeit ist. Aber du trägst galaub ich verschiedene Kleider oder?
Mach dir nicht zu viel zeitl. stress- es läuft sicher alles glatt ab!!
Viel glück und natürlich toi toi toi#fest

Beitrag von baby1997 28.08.07 - 21:07 Uhr

Hallo!

Den Ablauf selbst find ich in Ordnung. Der Fototermin wurd ja schon angesprochen. Denke nur das die Zeiten vielleicht nicht hinhauen werden und sich alles ein bißchen nach hinten verschiebt.

Gruß Christiane