Ich hab´ so eine Angst - drückt ihr mir die Daumen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von elke77 28.08.07 - 13:21 Uhr

Hallo zusammen!

Es geht nicht um Anna sondern dieses Mal um mich. Ich muss in 3 Stunden zum Hautarzt, weil mir ein Muttermal aufgefallen ist, das er jetzt anschauen will - und ich sterbe seit dem WE vor Angst, dass es was bösartiges ist #heul
Ich bin völlig durch den Wind - bitte bitte lass nichts sein #schmoll

Sorry dass ich hier so rumheule - aber der Familie wollte ich es erstmal nicht sagen. Alle haben genug eigene Sorgen momentan, da will ich keine Pferde scheu machen.
Aber ganz alleine stehe ich das nicht durch #heul denkt ihr an mich?

Heute mal traurige Grüße von Elke #blume #heul menno #schmoll

Beitrag von katja040106 28.08.07 - 13:25 Uhr

Hallo Elke,
ich drücke dir ganz ganz fest die Daumen das es was total harmloses ist.
Ich kann dich sehr gut verstehen aber mach dich nicht zu sehr verrückt.
Lass dich mal ganz feste #liebdrueck auch wenn wir uns nicht kennen.
Lese immer deine Beiträge und bist mir sehr symphatisch.
Toi toi toi#klee#klee#klee

LG Katja

Beitrag von elke77 28.08.07 - 13:27 Uhr

#danke #heul jetzt muss ich wieder heulen #heul weil du so was Nettes geschrieben hast #liebdrueck

Beitrag von katja040106 28.08.07 - 13:29 Uhr

hey dann habe ich es ja wenigstens geschafft Dich mal für einen kurzen Moment abzulenken#freu#freu

Liebe grüße

Beitrag von relda 28.08.07 - 13:25 Uhr



#blume Viel Glück!

Beitrag von elke77 28.08.07 - 13:28 Uhr

#danke das kann ich gut gebrauchen...

Beitrag von mamakind 28.08.07 - 13:27 Uhr

Hallo Elke,

erstmal #liebdrueck! Ich schicke dir ganz viel#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee!

Vor ein paar Jahren habe ich mir auch ein Muttermal am Oberschenkel entfernen lassen, weil es sich verändert hat.
Mach dich nicht so fertig!

Ich drücke dir beide#pro#pro!

LG Simone

Beitrag von elke77 28.08.07 - 13:30 Uhr

#danke
Davor habe ich ja auch Angst - das mir was weggeschnippelt wird #schwitz bin so ein kleines Spritzenschisser #augen
Aber wegschnippeln zur Sicherheit würde mir auch besser gefallen als die Diagnose "Melanom" #heul

Beitrag von kaeferchen84 28.08.07 - 13:28 Uhr

Hallo Elke,
ersteinmal #liebdrueck. Ich sitzt gerade mit meiner Mutti am PC. Na klar denken wir an dich. Wir wünschen Dir das es nichts schlimmes ist. Halt uns auf dem laufenden.

Heidi mit Mama Evi die an dich denken;-)

Beitrag von elke77 28.08.07 - 13:32 Uhr

#danke #heul ich heul schon wieder weil ihr alle so nett seid #heul #herzlich

Beitrag von dachhase123 28.08.07 - 13:28 Uhr

Hallo Elke!

Nun bleib erstmal ganz ruhig... Ich kenn das selber, mir wurden sogar schon zwei Leberflecke entfernt - aber letztendlich war nichts Bösartiges.

Es ist GUT, dass Du das Muttermal nachgucken lässt. Oftmals empfindet man selbst eins als "auffallend", aber der Arzt hat nichts daran auszusetzen. Ich hab z. B. auf dem Rücken zwei größere, hervorstehende, rötliche und hügelige (hört sich eklig an... #augen sorry...) Leberflecke, die ich immer als höchst gefährdet aussehend empfand. Aber nix...alles i.O.

Da in meiner Familie Hautkrebs war, lass ich fast jedes halbe Jahr nachgucken, sicher is sicher.

Mach Dich nicht verrückt!! Es wird ganz sicher alles gut! Ich drücke ordentlich feste die Daumen #pro
Alles Liebe!! #liebdrueck

*Jana

Beitrag von elke77 28.08.07 - 13:34 Uhr

mmmh, eine Freundin von mir lässt auch jährlich nachschauen, weil ihr Bruder Hautkrebs hatte. Von ihr weiß ich auch, was das alles bedeutet...
Hoffe auch, dass alles i.O. ist #schwitz und der Hautarzt alles als völlig normal ansieht
#danke für deine Aufmunterung #liebdrueck

Beitrag von morima 28.08.07 - 13:29 Uhr

Hallo Elke,
mach Dir keine Gedanken. Musste letztes Jahr auch ein Muttermal entfernen lassen. Es gibt da so bestimmte Muttermale, die zwar nicht direkt bösartig sind, aber ein ehöhtes Risiko haben, dass Sie es werden.
Wenn es bei Dir so eines ist, dann lass es einfach rausmachen (ist nicht schlimm) und fertig.
Also, Kopf hoch! Nicht immer gleich das Schlimmste denken!!!
Grüsse
Mori

Beitrag von elke77 28.08.07 - 13:36 Uhr

#danke für Mutmachen - hab ja auch vor dem Rauschnippeln eine Heidenangst #heul gut zu wissen, dass es nicht schlimm ist...
Wie hat meine Hebamme damals gesagt? "Mädel, du hast ein Kind gekriegt! Ab jetzt schaffst du ALLES!" Na denn...

Beitrag von sternchen245 28.08.07 - 13:29 Uhr

#liebdrueck

Das ist bestimmt nichts bösartiges! Ich drück dir ganz fest die Daumen! #klee

Meld dich aber bitte und berichte was der Arzt gesagt hat. Wir sitzen nämlich ab nun auch auf heißen Kohlen! ;-)

LG
#stern i

Beitrag von elke77 28.08.07 - 13:37 Uhr

#danke
Ja, ich sag Bescheid, was der Arzt gesagt hat! #blume

Beitrag von rummi2 28.08.07 - 13:29 Uhr

Hey Elke!
Erstmal tief durchatmen!
Ich kann verstehen das du durch den Wind bist.
Ich hätte auch ein ungutes Gefühl.
Das wird schon!
Ich denk an dich und ich würde mich freuen wenn du bescheid sagen würdest was raus gekommen ist!
Liebe Grüsse
Dani

Beitrag von elke77 28.08.07 - 13:38 Uhr

#danke für´s Mutmachen! Ich melde mich auf jeden Fall #blume

Beitrag von mia0402 28.08.07 - 13:30 Uhr

Hallo Elke,

da ist bestimmt nichts, meinem Mann wurden schon 4 Stück entfernt und es war noch nie etwas, wenn man regelmäßig geht passiert da schon nichts.

#herzlich MIA

Beitrag von elke77 28.08.07 - 13:39 Uhr

#danke
Ich hab das halt noch nie machen lassen, deshalb habe ich ziemlichen Bammel - aber ich schwöre, dass ich ab sofort einmal im Jahr nachschauen lasse!

Beitrag von sunflower.1976 28.08.07 - 13:31 Uhr

Hallo!

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass alles okay ist!
Mach Dich nicht verrück!

LG Silvia

Beitrag von elke77 28.08.07 - 13:40 Uhr

#danke das ist lieb von dir! #liebdrueck

Beitrag von kleineute1975 28.08.07 - 13:31 Uhr

#liebdrueck

Hey...sowas hatte ich letzte Woche hatte immer so bauchschmerzen und Schmerzen am Herz, habe mich dann auch überwunden und bin zum Arzt...jetzt habe ich Tabletten bekommen und wenn es nicht besser wird muss eine Magenspiegelung her..aber ob ich mir das einbilde ich weiß nicht, es ist besser...zum Glück..

drück dir die daumen

LG Ute

Beitrag von elke77 28.08.07 - 13:41 Uhr

#danke
oh, dann wünsche ich dir auf diesem Wege auch alles Gute! #liebdrueck

Beitrag von wir_beide 28.08.07 - 13:44 Uhr

Liebe Elke,

auch ich drücke Dir ganz ganz fest die Daumen, dass es nix Schlimmes ist! Bestimmt wird alles gut werden #liebdrueck

Und denk' mal nicht immer nur an die Anderen! Wenn Du Unterstützung brauchst, ist Deine Familie doch sicher für Dich da!....aber wir hier auch :-)#herzlich

LG
Anja

  • 1
  • 2