Muß euch jetzt mal was fragen in Bezug auf SEX in der SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von braveheart46 28.08.07 - 13:25 Uhr

Hallo, ist mir en bissel peinlich, aber mir brennt da ein Thema unter den Nägeln...

Ich bin jetzt in der 8. Woche und habe etwas Angst davor, mit meinem Freund zu #herzlicheln. Dadurch, dass ich sehr oft Unterleibsschmerzen habe, man beim letzten Ultraschall (6+2) noch keinen Herzschlag sehen konnte und es außerdem noch meine erste Schwangerschaft ist, hab ich große Angst vor einer Fehlgeburt... Ich weiß zwar, dass das eine nicht notgedrungen was mit dem anderen zu tun haben muss, hab aber trotzdem bammel...

Wie habt ihr das gehandhabt? Ist ja nicht so, dass ich nicht will, nur die Angst ist eben ziemlich nervig und nicht besonders "Stimmungsbringend"...
Danke für eure Antworten
Rebecca

Beitrag von janine2785 28.08.07 - 13:30 Uhr

Hu hu,

wir habe den Anfang noch voll ausgenutzt, denn da geht noch alles, und auch der Zwerg bekommt noch gaaaaar nichts mit und es tut deinem Körper gut da ja bekanntlich Glückshormone freigesetz werden...
Also wirklich den Anfag geniessen, denn bei uns zb. geht kaum noch was wegen meiner Kugel (36 SSW) denn mit der Bewegungsfreiheit ist es bei mir im Bett nicht mehr weit her ;-)

LG

Janine


Beitrag von anjulia 28.08.07 - 13:32 Uhr

hi rebecca,
ich kann deine ängste gut verstehen! bei mir war es so, dass ich sowieso irgendwie kaum noch lust hatte in den ersten wochen (gibt sich grade wieder ;-)). dann kam noch eine schmierblutung in der 7. oder 8. woche dazu (hat nichts gemacht, war aber ein riesenschreck!)- da war es dann ganz aus. ich war jedesmal völlig angespannt und hab die wenigen male auch "alles in mir gespürt", weil ich einfach nicht abschalten konnte. hab meinen süßen dann gebeten, mich nicht zu bedrängen, es geht grade einfach nicht (hab ihm in büchern stellen vorgelesen, nach denen es im mittleren ss-drittel wieder besser wird mit der lust ...).
ich glaub nicht, dass es wirklich eine fehlgeburt auslösen würde, aber ich finde, du brauchst dich nicht unter druck setzen, wenn du "sicherheitshalber" jetzt nicht willst.
nach 12 wochen ist man dann viiiiel entspannter!
alles gute
anjulia #blume

Beitrag von wengi 28.08.07 - 13:36 Uhr

Hallo Rebecca!

Diese Frage brauch Dir überhaupt nicht peinlich zu sein, denn die hat sich hier doch bestimmt fast jede schon gestellt!#schein
Also bei mir war es so, dass ich die ersten 3 Monate überhaupt keine Lust dazu hatte, weil mir ständig übel war. Danach haben wir (fast) ganz normal ge#herzlichelt. Ich wollte es nicht mehr so tief.
Deine Durchblutung wird sich verstärken und (bei mir ist es zumindest so) merkst Du alles ein bisschen intensiver.

Also wenn alles ok ist, dann kannst Du ganz normal Spaß haben. Versuche es einfach mal. Geh es langsam an und lasse es Dir dabei gut gehen;-)
Denn es ist doch eigentlich eine schöne Sache!

Liebe Grüße
Wengi (#ei16+2)

Beitrag von schlisi 28.08.07 - 13:48 Uhr

Hallo,

mir ging es in der ersten Schwangerschaft genauso wie Dir jetzt. Habe mich auch gar nicht so richtig getraut und mehr als 1x im Monat war auch nicht drin...#hicks

Nun bin ich zum 2. Mal schwanger und muss sagen, dass ich es jetzt gerade am Anfang sehr genieße, zu #herzlicheln....#schein Wenn dann nachher der Bauch größer wird und das Kleine anfängt, sich beim Sex zu bewegen, ist das ziemlich abtörnend - außerdem wollte mein Mann auch in der letzten Schwangerschaft nicht mehr mit mir schlafen, weil er sich dann immer vorstellen mußte, wie nah er am Köpfchen des Babies dran ist...#gruebel#augen;-)

Naja, ich würde Dir raten, mach nach Lust und Laune das, was Dir Spaß macht.

Alles Gute noch
Schlisi