Muß mich mal bei Euch ausheulen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jess26 28.08.07 - 13:50 Uhr

Hallo,
ich bin momentan gar nicht gut drauf und könnt nur noch heulen#heul
Und zwar geht es um meine Schwiegermutter#drache
Eigentlich habe ich zu ihr ein gutes Verhältnis und würde sie nicht als#drache bezeichnen.
Unser Max ist knapp sieben Wochen alt und zur Zeit sehr nah am Wasser gebaut #schrei .Vorgestern abend hat er von neun uhr abends geweint,ich habe natürlich alles getan ihn getröstet usw. aber nichts hat geholfen,nach einer Std schreien kam meine Schwiegerm. hoch(sie wohnen bei usn im Keller) gib doch dem kind was zu essen,ich habe ihr gesagt er hat keinen Hunger.Daraufhin hat sie ihn mir einfach aus dem Arm genommen:-[ und ihn umhergeschleppt.Eine std lang,nach dem Wickeln und einem Kümmelzöpfchen ist er dann eingeschlafen....
So heut morgen schreit er wieder,ich dachte er sei müde da er schon drei std wach war.Genau eine Viertelstd später kam sie wieder hoch und nahm ihn an sich bis sie meinte gib ihm doch was zu essen,habe es dann auch getan und siehe da er hatte wirklich Hunger.Und jetzt denkt sie wohl ich könnte ihn nicht versorgen,nach einer Std ging das schreien wieder los diesmal hat es keine minute geadauert da war sie wieder oben,Gib ihm was zu essen,gesagt getan aber er hatte keinen Hunger er schrie weiter und weiter ,meine Große Tochter wollte mit ihr spielen,sie ist fünf Jahre alt,da meinte sie nur zu ihr in einem Ton Das geht jetzt nicht.Silvana sagte gib doch Mama Max und wir können spielen,man sah richtig wie ungern sie ihn hergeben hat#schock
Als Silvana so klein war hat sie das auch schon gemacht ich hatte es mir eine Zeit lang gefallen lassen und hab ihr dann meine Meinung gesagt,sie war so sauer und beleidigt das sie ein halbes jahr mit uns nichts zu tun haben wollte#gruebel
und nun beginnt alles von vorn!ich habe auch Angst irgendwas zu sagen,weil sie wahrscheinlich wieder so sauer sein wird wie damals #schmoll und das möchte ich eigentlich nicht.
Aber so geht es auch nicht,denn ich komm mir schon richtig minderwertig vor als Mutter:-(
Ich werde mal mit meinem Mann sprechen und ihm das reden mit ihr überlassen ich kann nur hoffen das das gut geht......
Sorry fürs viele #bla und #danke fürs zuhören bzw. lesen....
Jess+Silvana(5.12.01) und Maximilian(11.7.07)

Beitrag von jess26 28.08.07 - 13:52 Uhr

P.S.
Heut mittag ist Max dann innerhalb von zwei Minuten bei mir auf dem Arm eingeschlafen nachdem sie abgeschoben war.
Grüße

Beitrag von knutschkugel4 28.08.07 - 13:56 Uhr

Schließ deine Tür ab und weise ihr die Schranken!!!!
Sonst wird sie es nicht merken
Liebe Grüße Dany

Beitrag von jennylein19 28.08.07 - 14:01 Uhr

Achja das kenne ich.

Man wird manchmal echt so abgestempelt, als würde man sein Kind nicht richtig versorgen. :-[

Bei mir hieß es auch oft wenn Joshi schrie: "Schau doch mal in die Windel." " Er hat Hunger." "Deine Milch reicht nicht." und und und..... #bla

Und wenn er dann tatsächlich mal aufgehört hat zu schreien, wenn man ihm was zu essen gegeben hat oder die Windel gewechselt hat...denken die anderen (vorallem Mama und Schwiegermama) immer sofort, dass sie Recht hatten und fühlen sich bestätigt. :-[

Mich nervt es auch tierisch...
Mittlerweile kenne ich Joshi ja schon sehr gut ... und weiß, dass er oft schreit weil er nicht in den Schlaf findet. Und dann kommen die doofen Kommentare: "Er will beschäftigt werden." Nur weil er vielleicht 5 MIn. ruhig ist, wenn er ein Spielzeug vorgehalten bekommt. Naja aber das Theater habe ich dann... danach schreit er nämlich noch länger .. weil er total überreizt ist. Aber das glaub t mir ja keiner.... :-[

Letztens konnte ich mir anhören, dass Joshi ja nur schreit, weil ich nervös bin und das geht auf ihn über... Nur weil er ruhig war, als Schwiegermama ihn auf dem Arm hatte ....:-[

Naja ich muss glaubich noch lernen, dass ich einfach nicht hinhöre.. aber das geht irgendwie nicht..Mich macht sowas immer richtig wütend. :-[

Achja und dann das Schönste. Schwiegermama: "Joshua hat Pilz." Ich so: "wie kommste denn dadrauf.?" Sie: "Weil er soviel spuckt." Ich so: "Aha, und woher soll er das bitte haben, hat weder am Po noch im Mund sichtbaren Pilz." Sie: "Er hat Pilz im Darm, das hat er von dir." #schock Ich habe gedacht, dass ich laut loslachen muss...konnte mich aber noch zurückhalten. Sie ist der Meinung er hätte Pilz und ich solle das mal annehmen und nicht immr denken, das kann nicht sein. Sie wäre froh gewesen, hätte man früher schon gewusst, dass es sowas gibt. :-[
Achja... einen 'Tag vorher waren wir beim Arzt.. Er meinte, dass Joshi spuckt, weil er offensichtlich (hatte nen dicken Bauch) zuviel isst und überschwappt. Aber das wollte Schwiegermama dann nicht hören. :-[

LG

Jenny + Joshi 17 Wochen

Beitrag von susanne23 28.08.07 - 14:06 Uhr

Hallo Jess,

ich kann (leider) mitfühlen! Bei uns ist es das gleiche mit der Schwiegermutter.

Ich glaube, wenn wir die Situation verändern wollen, dann kommen wir nicht um einen Konflikt herum - und davor habe ich genauso Angts wie du! Vielleicht sollte es da irgendein Training geben, wie man das den Schwiegermüttern eklärt... ;-)

Viele Grüße,
Susanne mit Anna(*24.05.07)

Beitrag von susi19778 28.08.07 - 14:13 Uhr

oh ja, die lieben schwiegermütter....
ich drücke dir die daumen, dass dein mann das regeln kann.... ich habe das gleiche problem wie du. schwiemu in einem haus, aber zum glück keinen kontakt. das erleichtert manches ungemein. bei uns war nämlich der große konflikt und seitdem ist "sendepause"....

lg susi1978 mit luise

Beitrag von sterni84 28.08.07 - 14:18 Uhr

Hallo!

Sag ihr das gleiche wie damals bei deiner Tochter, vielleicht hast Du dann wieder ein halbes Jahr Ruhe! ;-)

Ganz ehrlich ich würde ihr auch die Meinung sagen und zudem noch abschließen und nicht öffnen, wenn sie klingelt oder klopft!

Lass dich nicht ärgern!

Liebe Grüße Lena + Leonie *11.05.07