Das Leben ist unfassbar!

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von aennae 28.08.07 - 14:08 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

In meinem Leben ist in den letzten zwei Jahren und vor allem in den letzten zwei Wochen unglaublich viel passiert.
Vor 6 Jahren habe ich meinen Mann kennengelernt. Wir haben zwei ganz tolle Kinder! Vor einem halben Jahr stellte sich raus, dass mein Mann spielsüchtig ist. Er hat insgesammt in vier Jahren fast 60000 Euro verspielt. Seid einem halben Jahr geht er nun zur Therapie.
Vor zwei Wochen ist mein Schwiegervater ins Krankenhaus gekommen. In seinem Kopf ist ein Hämatom (schreibt man das so?) geplatzt und hat geblutet. Er lag drei Tage im Koma. Er hat leider Schaden von der Blutung zurück behalten und eine "globale Aphasie". Das bedeutet, dass er Sprachfindungsstörungen hat. Ihm geht es nun aber besser und er kommt morgen in die Rhea. Vor gut 20 Jahren hat er sich mit seiner Familie zerstritten und seine mutter seid dem nicht mehr gesehen. Heute hat sie ihn im Krankenhaus besucht!!!!!!
Seid mein schwigipapa im KH ist, habe ich mich um die alte Hundedame gekümmert. Tessi war 15 Jahre alt und ich war heute mit ihr beim Tierarzt. Sie war schwer krank und musste eingeschläfert werden. Ich habe sie auf ihrem letzten Weg begleitet und sitze hier nun und bin total fertig.
So, das musste jetzt alles mal raus.
Danke fürs zuhören!
LG Anna

Beitrag von dodo28 28.08.07 - 16:13 Uhr

Liebe Anna,

das Leben ist kein Picknick...wenn es danach geht, könnte jeder von uns wohl eine ellenlange Story darunter schreiben....
Freu Dich, dass Du Deinen Mann liebst, Ihr 2 tolle Kinder habt, er NUR 60.000 Spielschulden hat und freu Dich, dass die Mutter Deines Schwiegervaters zu Besuch war und das es ihm Besser geht als im Koma.
#kratz Eigentlich sind es alles erfreuliche Ereignisse. Gibt schlimmeres. Das sag Dir jeden Tag, wenn Du aufstehst!;-)

#liebdrueck#pro#freu

Beitrag von chnander 29.08.07 - 23:12 Uhr

da gebe ich Dodo recht es hat jeder sein Päckchen zu tragen!


Das du das mal loswerden willst auch verstädnlich!Kannst du denn mit niemanden drüber reden? Würde dir sicher helfen???


ich kann ja auch mal auflisten : mein Mann Unfruchtbar!
meine Oma starb1995,danach mein Neffe Gehirntumor mein Papa starb 04 ,danach 3 Monate später viel Männes Opa ins Koma wo er noch heuteliegt,unverhofft meinen Mama o6 (Krebs) starb, dann meine über alles geliebte Tante noch 2007 im Januar starbalso und ich laße den Kopf auch nicht hängen !!!
was mir wichtig ist ich habe einen Total lieben Mann und einen süßen Sohn dank Moderner medizin die es uns erst ermöglichte ihn zu haben!

Zum Glück dürften meine Eltern ihn noch 2 Jahre und 3,5 Jahre lieben lernen!



Bitte sag mir wo ist das Leben gerecht???


Ne ne jammern bringt nichts! Kopf hoch und durch ---es kann einem noch so viel bevorstehen



Lg Andrea#klee