Erziehungsurlaub

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von muckel81 28.08.07 - 14:37 Uhr



Hallo Mädels...
Ich entbinde voraussichtlich am 1.3.08
Ich würde gerne die drei Jahre Erziehungsurlaub nehmen, da mein Mann und ich im Schichtdienst arbeiten und nur schlecht eine passende Betreuung finden würden. Aber das Elterngeld gibt es doch nur für ein Jahr oder zwei gesplittet..nun zu meiner Frage: Steht mir ausser dem Elterneld und Kindergeld noch irgenetwas zu? denn im dritten Jahr wären es dann ja nur noch 154 Euro Kindergeld?! Sehe ich das richtig?!
Vielen Dank schon mal!

Beitrag von annek1981 28.08.07 - 14:43 Uhr

Genau, im dritten Jahr würdest Du nur das Kindergeld bekommen. Es gibt auch noch diesen Kinderzuschlag und Hartz 4 könntest dann ja auch versuchen zu beantragen.

LG

Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET+3)

Beitrag von muckel81 28.08.07 - 14:46 Uhr

Galube nicht das ich Hartz4 bekomme, möchte ich auch nicht...aber vielen Dank für die Antwort!

Beitrag von annek1981 28.08.07 - 14:48 Uhr

Ich würde das auch nicht bekommen und auch nicht beantragen, wenn`s nicht wirklich notwendig wäre. Bekomme auch den Kinderzuschlag nicht. Eigentlich nichts. Ausser Kindergeld und Elterngeld (beim 1. Kind hab ich nicht mal das volle Erziehungsgeld bekommen)

LG & alles Gute für Dich & in der restlichen Kugelzeit!