Wie kann man von FOD in Kopfumfang umrechnen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flocke1978 28.08.07 - 14:41 Uhr

Hallo!

Also meine Frage steht ja schon oben. Mein Arzt hat gestern, 31+5, eine FOD von 10,1 cm gemessen. Wie kann ich denn jetzt von FOD in KU, also Kopfumfang umrechen? #KRATZ

Das hat er leider nicht hingeschrieben. Würde aber so gern wissen, wie groß ungefähr der KU ist....

Gruß Flocke :-)

Beitrag von janesch25 28.08.07 - 14:50 Uhr

Also bei meiner vorletzten Untersuchung vor 2 Wochen lag der FOD (Durchmesser) bei 104mm und der KU betrug 302mm ....also 30,2cm. Denke das wird bei dir dann in etwa auch so hinkommen. Weiß allerdings nicht ob und wie man den Durchmesser umrechnen kann um zum Umfang zu kommen.

LG
Jane 32.SSW

Beitrag von lenchen25 28.08.07 - 14:54 Uhr

hallo,

rechne bdp(querdurchmesser) mal 3,77(pi) = kopfumfang. ich habe keine ahnung, ob es auch eine berechnung mit dem fod(längsdurchmesser) gibt!

liebe grüße lenchen

Beitrag von janesch25 29.08.07 - 10:39 Uhr

Das kann nicht hinhauen die Berechnung. Dann hätte meine in der 32. Woche schon einen Kopfumfang von 39cm #schock

Beitrag von lenchen25 30.08.07 - 13:59 Uhr

hallo, wer lesen kann ist eindeutig im vorteil;-)

der durchschnittliche bdp in der 32. ssw ist 8,6

also 8,6 mal 3,77 ergibt nach adam riese 32,4 und nicht 39

liebe grüße lenchen

Beitrag von flocke1978 28.08.07 - 15:03 Uhr

#DANKE #DANKE #DANKE #DANKE #DANKE

Also müsste das Köpfchen jetzt ca. 30 cm Umfang haben...

Hihi, mit PI habe ich schon ein paar jahre nicht mehr gerechnet.... seit ungefähr der Schule ;-)

Also hatte mein Mathelehrer doch recht.... Matha brauch timan immer wieder :-) Man lernt fürs Leben *lol*

Gruß Flocke