ab wann Kinderbuch vorlesen & welche sind TOP bzw empfehlenswert??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wenke77 28.08.07 - 14:59 Uhr

Hallo!

Ab wann liest man denn den Kleinen was vor, und was sind die schönsten Geschichten bzw welche gesammelten "Werke" als Kinderbuch würdet Ihr empfehlen, die auch leicht verständlich sind??

Ab wann also nur vorlesen, ab wann Bilderbuch usw...

#danke für Tipps

Beitrag von kleineute1975 28.08.07 - 15:08 Uhr

Hi

also wir haben Jonas was vorgelesen da war er 12 wochen alt jeden abend das gleiche Buch jeden Abend. nach 6 Wochen merkte man schon das er vor Freude mit den Beinen strampelte als er nur das Buch sah...wir haben gelesen weißt du eigentlich wie lieb ich dich hab, super Buch..

mitlerweile liebt Jonas Bücher über alles und ich denke es hängt auch damit zusammen...jeden Abend setzt er sich schon aufs Sofa und sagt Mama Buch lesen...im Moment lesen wir lilian und ihre Traumschuhe und natürlich noch dann im Bett lesen wir auch noch Bücher. Pit der Pinguin oder wen hast du am allerliebsten, oder halt Bücher übers Töpfchen

LG Ute

Beitrag von javea 28.08.07 - 15:09 Uhr

Hallöle,:-)


Zoe bekommt seit Sie ca. 15 Monate alt ist Abends Ihre Gute Nacht Geschichten vorgelesen.;-)
Am Anfang konnte Sie sich noch nicht so gut konzentrieren.#gruebel
Sie saß dann so höchstens 2-3 Minuten bei mir und hat zu gehört.
Mittlerweile, mit fast 20 Monaten, bringt Sie mir Abends Ihre Bücher und möchte das ich Ihr vorlese.:-D
10 Minuten sind da gar kein Problem mehr.
Sie freut sich richtig auf Ihr Abendliches Vorlesen.#huepf
Im Moment liebt Sie das Buch " 10 Marienkäfer sagen Gute Nacht " mit vielen bunten Bildern drinnen und das Buch " Kurze Gute Nacht Geschichten ".
Den jeweiligen Verlag weiß ich aber leider nicht.

LG Javea#sonne + Zoe#herzlich ( 30.12.05 )

Beitrag von snoopy128 28.08.07 - 16:55 Uhr

Hallo!
Also wir lesen unserem Kleinen schon lange vor( er ist jetzt 2,5 Jahre alt). Seine Lieblingsbücher sind von JAMES KRÜSS und heißen:
-Henriette Bimmelbahn
-die ganz besonders nette Straßenbahn
-der blaue Autobus
-der kleine Doppeldecker

Die Bücher sind alle in Versform geschrieben und haben wunderschöne Zeichnungen.
Unserer kann die Bimmelbahn schon fast auswendig...

LG
snoopy128

Beitrag von grizu99 28.08.07 - 17:28 Uhr

Hallo!

Mein Sohn (2) liebt "Bobo Siebenschläfer" das sind ganz einfache kindgerechte (nicht zu lange) Geschichten mit süßen Bildern. Mein Großer (5) mag das auch immernoch. Auch wenn andere Sachen viel cooler sind, legt er sich mit uns in die Kuschelecke wenn ich das unserem Mini-me vorlese!

Lg grizu99

Beitrag von anro 28.08.07 - 18:51 Uhr

Hallo...

deine Kleine ist doch noch sooo jung.

Anfangen kannst du mit Badewannenbüchern, dann so Fühlbücher, wo sie versch. Tier streicheln kann.

Immer gut kommen dann Bücher an, wo das Kind was machen kann, Türchen auf und zu, was fühlen , aufklappen.

LG Anro#sonne

Beitrag von scarlettohara 28.08.07 - 22:00 Uhr

>>deine Kleine ist doch noch sooo jung<<

Ja und? Ich lese meinem Sohn aus einem Bilderbuch ('Die kleine Raupe Nimmersatt' ;-)) vor seit er vier Monate alt ist. Er findets klasse!

Grüße
Scarlett