Suche scharfe Tomatensuppe die....

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von jona1 28.08.07 - 15:06 Uhr

einfach vorzubereiten ist und die ich dann Abends wenn der Besuch da is nur noch warm machen muss

Danke EUch Ihr Lieben ! ! ! ! !#freu

Beitrag von silkstockings 28.08.07 - 20:13 Uhr

Du kannst doch jede Tomatensuppe scharf abschmecken und dann abends warm machen ... #kratz

Eine scharfe Suppe muss für mich ein wenig dicker sein, weiß nicht wieso, aber so wirklich klare Brühe scharf .. da geht bei mir nicht.

Fond kochen ( entweder auf NUR- Gemüse Basis, oder mit Huhn oder mit Rindfleisch).
Abseien.
Tomaten enthäuten, entkernen, würfen.

Im Fond aufkochen. Ein bis zwei Chiti Schoten dazugeben. Und eine Tasse Reis. Rotwein dazugeben.
Weichkochen lassen. Pürieren.

Entweder mit sauerer Sahne, vermischt mit Pettersielie, oder mit halbsteif geschlagener Sahne servieren.

Guten Hunger.

Meine Chilies werden langsam reif .. ich freu mich schon auf die scharfen Gerichte ..

Silk