Krank und ES

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von holap 28.08.07 - 15:14 Uhr

Hallo!
Sag mal wißt ihr wie das ist....#gruebel
wenn man gerade seinen Es hatte und mit viel Glück vielleicht schon ss ist, kann dann eine Erkrankung z.B. Magen-Darm Infekt eine Einnistung oder Zellteilung verhindern?

Ich nehm schon keine Medis und hoffe es geht so schnell wieder weg wie es gekommen ist.

Es gibt doch dieses Alles oder Nichts_Prinzip. #kratz

LG holap

Beitrag von kadootje 28.08.07 - 19:29 Uhr

Hallo, holap!

Ich kann deine Unsicherheit gut verstehen. Ich habe mir vor wenigen Tagen die selbe Frage gestellt. Kurz nach ES habe ich diese fette Grippe bekommen inkl. Fieber. Na toll, hab ich gedacht, fällt genau in den potentiellen Einnistungszeitraum! Aber was soll ich Dir sagen? Heute kam das Ergebnis vom Bluttest: POSITIV!

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=203535&user_id=504721

Also würde ich sagen: NEIN, Krankheit (Infekt) verhindert keine SS!

LG,
Michelle

Beitrag von almaalm 13.12.07 - 20:59 Uhr

Hallo, hab gerade deine Beitrag gefunden, ich hatte nämlich am Montag Nacht vermutlich auch ES und vielleicht Befruchtung, und um 4 Uhr nachts ging die Magen-Darm-Geschichte los. Hab keine Medikamente genommen, könnte es vielleicht auf eine SS hindeuten
? Wie lang ging deine Grippe damals? Hattest du auch Durchfall, pure Flüssigkeit?

Freu mich für dich und schöne Zeit.
Christina