Meine Babyausstattungsliste- Hilfe bitte...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sabse2007 28.08.07 - 15:19 Uhr

Hallo ihr Lieben,
schaut doch mal bitte mit Eurem Profiauge meine Liste an:

Wir haben bereits:

2 Mützchen
Fäustlinge
1 Spieluhr
1 großes Regal (als Kleiderschrank)
Zimmerlampe
Gardinen

wir brauchen noch:

Zimmer/ zuhause:

Wiege
Bett und Zubehör
Windeleimer
Hochstuhl

Unterwegs:

Kinderwagen, Zudecke
Autositz (Maxi-Cosi)
Sonnenblenden
Tragetuch
Thermoskanne/ Flaschenwärmer?
Wickeltasche
Babydecke zum Entwickeln

Kleidung: Gr. 52-62

4-6 Strampler
4 Sets Oberteile u. Hosen
Söckchen/ Lammfellschuhe?
2 Jacken evt. Outdooranzug
4-6 Bodies
evt. Handschuhe

Pflege:

Windeln
Wundcreme
Babyöl
Feuchttücher
1 Badethermometer
1 Fieberthermometer
Spucktücher
Ohrstäbchen für Baby
Nagelschere

Stillen:

Stillkissen
Stilleinlagen
Evt. 1 Milchpumpe
2 Milchfläschchen
1 Teefläschchen mit Teesauger
Flaschenbürste und Saugerbürste
Schnuller
7 Lätzchen

Mag eine Liste für die Family vorbereiten was wir gerne geschenkt bekommen möchten- so kann ich jedem gleich einen Kaufauftrag geben und hab nicht alles unnötig im Überfluss...

Haben überlegt erstmal keinen Kleiderschrank zu kaufen: da wir noch ein großes Regal (Raumteiler IKEA) im zukünftigen Kinderzimmer (ehemaliges Arbeitszimmer) stehen haben- das man toll dazu umfunktionieren kann #freu

-Wie sieht es aus mit einer Wickelkommode- hab jetzt soo oft gelesen das die eigentlich überflüssig sind (mein Schatz will auch keine)....

-Legt man das Kind am Anfang immer in die Wiege oder holt man da gleich so ne Art Liege wo das Kind dann rein kann ???

-Ach ja: reichen die Klamotten, kommt mir so wenig vor-wird im März geboren???

-so ein Flaschesterilisator brauch ich am Anfang nicht oder???

Sorry das es so lang geworden ist #schein
und #danke für Eure Anregungen und Tips!!!

LG Sabrina mit Blubsi ab morgen 12 SSW #blume


Beitrag von lamia1981 28.08.07 - 15:28 Uhr

Hört sich alles ganz gut an.

Ein paar kleine Anmerkungen:

Klamotten an sich reichen, allerdings würd ich noch einige Bodys mehr nehmen, denn die werden eigentlich immer genauso schnell dreckig wie die Klamotten.

Schlafsack fällt mir noch auf, dass der fehlt.

Babywippe würd ich nicht kaufen, man kann das kind am Besten einfach auf eine Krabbeldecke auf den Boden legen, da da die Bewegungsfreiheit am besten ist. Ganz am Anfang liegt es eh am meisten in der Wiege.

Den Hochstuhl brauchst du frühestens wenn der Zwerg ein halbes Jahr alt ist.

So, das mal von mir.

lg und eine schöne Kugelzeit

lamia 36.ssw

Beitrag von sabse2007 28.08.07 - 15:33 Uhr

Hallo lamia,
ach super- liiiieeeebbbben Dank an Dich #blume
ist schon komisch sowas zu planen- wenn man keinen blassen Schimmer hat: werd einiges auch von meiner Schwester bekommen- dann wird die Liste bestimmt schnell kürzer!!!
Klar mit dem Hochstuhl macht Sinn!!!

(hättest meine Liste zu Anfang sehen müssen- war bestimmt doppelt so lange #hicks )

LG und schönen Tag noch #sonne
Sabrina

Beitrag von blitzi007 28.08.07 - 15:58 Uhr

Hallo,

die liste ist soweit ok, Bodies würde ich auch noch mehr kaufen. Ich wette, du kriegst zur Geburt noch was geschenkt.

Wenn du willst, kannst du meine Liste zum Vergleichen haben, meld dich einfach über VK.

wickelkommode finde ich persönl. praktisch, am besten ein, wo man den Aufsatz später abmontieren kann, die Kommode dient dann als Schrank.

Handschuhe nicht unbedingt, solange gehst du mit dem Kleinen nicht raus, bis dahin ist es dann warm. Wenn, dann nehm die Fäustlinge.
Wippe würd ich nicht kaufen, wenn du unbedingt eine willst, lass sie dir schenken. Das gleiche gilt für den Hochstuhl. Kauf ihn erst, wenn du ihn brauchst, er nimmt nur Platz weg.


Wenn du noch Fragen hast, einfach melden.

lg tina

Beitrag von kathrincat 28.08.07 - 17:06 Uhr

hochstu. hoffentlich einer den man von anfang an nehmen kann

Beitrag von mymorningstar 28.08.07 - 17:32 Uhr

hey sabrina....

....gaaaaaaaaaaaaaaaanz viele spucktücher!!!!!!!!
vorallem wenn du stillst!

eine schöne kugelzeit dir...und alles liebe und gute!!!

liebgruss
eni & emil(der spuckt, was das zeug hält)#augen*31.7.07

Beitrag von wurmi07 28.08.07 - 18:12 Uhr

hallo,
hört sich echt ganz gut an ich hätte auch zu ergänzen, schlafsack. nen sterilisator brauchste nicht aber pumpe und fläschchenwärmer ja musste ich mir nachkaufen und auf jedenfall ne schnullerkette, da du schnuller aufgeschrieben hast denn es ist so nervig die dinger jedesmal auszukochen wenn er runter fällt ;-)


vlg

Beitrag von raichu 28.08.07 - 18:46 Uhr

Hi, eine Wickelkommode ist in den nächsten Jahren (d)ein Arbeitsplatz, der ergonomisch sein sollte, also JA....
(es kommt ja auch keiner auf die Idee, der täglich kochen muss, dass er keine Arbeitsplatte braucht#augen#gruebel)
Ansonsten: Gallseife, um gelbes Ka*** aus den Bodies zu waschen, das bei den Neugeborenen gerne mal an den Beinchen herausläuft, weil die Windeln noch nicht so gut sitzen.
Und VIELE Bodies;-)
LG
Anja mit Emilia, heute 10 Tage alt#herzlich

Beitrag von sabse2007 29.08.07 - 07:35 Uhr

Hallo ihr Lieben,
vielen dank nochmal für Eure Tips und Anregungen (ich war gestern schon weg)...

Hab meine Liste nun ergänzt um:
- Spucktücher (Mullwindeln)
- Schnullerkette
- Bodies
- Stumpfhosen
- Schlafsack
- Wickelkommode

mit "?" versehen sind nun:
- Milchpumpe
- erstmal nur 2 Milchfläschen


gestrichen hab ich erstmal:
- Hochstuhl
- Wippe
-Sterilisator

LG und schönen Tag #sonne
Sabrina

Beitrag von kajulju 31.08.07 - 08:21 Uhr

Hallo, nur ein kleiner Tip, auch wenn s bei mir jetzt schon wieder 19 Monate her ist. Jamie kam im Januar und Strumpfhosen haben wir gar keine gebraucht, die Strampler sind so warm. Da kauf höchstens eine, Spucktücher hatte ich massen und hab gar keine gebraucht, vielleicht auch für den Anfang nicht so viele kaufen.
Ganz wichtig find ich, kauf lieber Einteiler wie Strampler oder latzhosen, diese sehr süßen 2Teiler mit Hose und Oberteil sind am Anfang total unpraktisch, weil alles verrutscht und dann drückt.
Milchpumpe und Flaschen, neeee. Wart erst mal ab, vielleicht klappt das stillen so super, dann brauchst du das nicht. Und wenn doch, gibts vom Arzt oft ein Rezept für eine Milchpumpe. Denn die richtig guten sind sehr teuer und die günstigen sollen sehr weh tun. Ich hab das alles nicht gebraucht.
Liebe Grüße!