Wäschetrockner

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von sajaja1000 28.08.07 - 15:51 Uhr

Hallo!

Wir erwarten im Februar unser erstes Baby und möchten vorher auf jeden Fall einen Wäschetrockner kaufen ;o) !

Welchen könnt ihr mir empfehlen, Kondens oder Abluft? Da wir ein eigenes Haus haben mit Waschküche ist beides kein Problem!

Unser Budget liegt bei ca. 300€, reicht es?

Danke schonmal für Antworten!

Sabine

Beitrag von jensecau 28.08.07 - 15:53 Uhr

Hallo!

Unser Wäschetrockner hat vor kurzem den Geist aufgegeben und da wir Ende Oktober umziehen, werde ich mir erst danach einen neuen kaufen. Ich bin auch auf Antworten hier gespannt, für mich steht jedoch eines fest - es wird ein Ablufttrockner, da ich schon von vielen gehört habe, dass bei den Kondenstrocknern doch viel Feuchtigkeit in den Raum geht und das möchte ich nicht!

LG
claudine

Beitrag von sajaja1000 28.08.07 - 15:59 Uhr

Hallo Claudine!

Wir hatten letzten Dezember einen gebrauchten von Siemens gekauft, top Gerät nur 2 Jahre alt, allerdings wurde die Wäsche nach 2 Stunden immer noch nicht trocken und das auch nicht als nur 2 Badetücher drinn waren!!! :-[
Haben ihn zurückgegeben und beschäftigen nun erneut mit dem Thema....mal sehen was für Antworten kommen!

Lg Sabine

Beitrag von ungeheuerlich 28.08.07 - 16:55 Uhr

Hallo,

na wenn es geht auf jeden Fall immer einen Ablufttrockner!

Unser hat seinen Geist nach über 20 Jahren un aufgegeben ;-) und ich glaube ich werde mir den Privileg 305 A zulegen. Der hat einen Sensor der automatisch das Gerät abschaltet sowie die Wäsche trocken ist. Kostenpunkt 199,-Euro + 20 Euro Versand. Die Versandkosten sparst Du Dir indem Du ihn in einem Quelle-Shop bestellst ;-) nur mal so am Rande #schein.

LG

Kerstin mit 4 Schmuddelmonstern #freu

Beitrag von anja478 28.08.07 - 21:30 Uhr



Hallo,

Wir haben einen Kondenstrockner und ich möchte ihn nicht mehr missen. Was er gekostet hat weiß ich leider nicht mehr aber er war net sooooooooo teuer.

Anja

Beitrag von semistrale 28.08.07 - 21:33 Uhr

hallo

also wir haben einen kondestrockner weil bei unserer früheren wohnung abluft verboten war. und ehrlich wenn ich die möglichkeit hätte würde ich einen abluft nehmen und den schlauch so am fenster montieren das nichts mehr rein kann. dann sind abluft echt top.

zu meinem kondes. der ist mittlerweile auch schon 6 jahre alt also nicht das neueste top gerät aber sagen wir es mal so wenn der an ist brauch ich bad keine heizung oder sauna. die luft ist einfach sehr feuchtwarm dann.

also falls eure heizung im bad so schlecht ist wie unsere ist ein trockner eine tolle alternative wenn man das trocknet bis kurz vors baden verschieben kann. ansonsten spart euch das geld und nehmt nen abluft die kondens sind teurer und meines erachtens nicht die bessere wahl :)

lg
semi

Beitrag von snoopyeva 29.08.07 - 21:16 Uhr

Wir hatten einen Abluft und haben jetzt in unserem Haus einen Kondenstrockner. Ich würde sagen: NIE mehr Abluft. Der Kondens ist echt top. Leise, sauber, schnell, mit Sensor, mit einschaltbarem Signalton. Wir haben einen von AEG. Würden aber mittlerweile wohl eher einen Miele kaufen. Ist von der Qualität einfach noch besser.

Lg, eva