Blöde Frage ! Fahrradgrösse ???

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von netthex 28.08.07 - 16:11 Uhr

#herzlichHallo ihr Lieben

habe mal ne Frage wegen einer Fahrradgrösse
in 3 Wochen hat der Sohn meiner Freundin Geburtstag
wir würden dem Jung gerne ein Rad schenken , da er immer noch mit unserem alten 16 Zoll Rad rumdüst !
und ich beim letzten besuch feststellen musste , es ist viiiiiiel zuklein ! da meine Freundin auf Grund ihrer Behinderung nur von einer kleinen Rente lebt , kann sie kein neues kaufen und sie auch nichts geschenkt haben , schenken wir es eben zum Geburtstag ! nur welche Grösse braucht er , ich habe keine Ahnung , hoffe einer von euch hat ein Kind mit einer Grösse von 125 cm und kann mir sagen welches Rad passt ?!

danke schonmal #danke


Gruss
Beate

Beitrag von ratzundruebe 28.08.07 - 16:12 Uhr

Ich würd dir davon abraten es einfach auf Gut Glück zu kaufen. Nehmt den Kleinen mit damit er Probe fahren kann.

LG Kerstin

Beitrag von netthex 28.08.07 - 16:14 Uhr

stimmt schon
nur leider wohnen die 200 km weg !

Beitrag von ratzundruebe 28.08.07 - 16:15 Uhr

Ach so,kratz...

Beitrag von ratzundruebe 28.08.07 - 16:15 Uhr

#kratz

#hicks, peinlich

Beitrag von jensecau 28.08.07 - 16:16 Uhr

Hallo!

Fahrt ihr denn am Geburtstag des Kindes hin? Dann schnapp den Jungen und ab ein Fahrrad kaufen...was meinst Du wie der sich freuen wird?
Ansonsten halt einen Gutschein von einem Fahrradladen dort in der Nähe, dann kann er mit Mama hin und ein Fahrrad für ihn passend aussuchen!

LG
claudine

Beitrag von netthex 28.08.07 - 16:20 Uhr

leider kennst du meine Freundin nicht !
wenn ich jetzt ankomme mit einem Gutschein nimmt die den nicht an , sie meint immer es wären Almosen
so ein Schwachsinn , aber leider ist sié so
ambesten wäre es das Rad sofort mitzubringen und den Kleinen drauf zusetzen , da kann nichts mehr machen !!!

Beitrag von jensecau 28.08.07 - 16:23 Uhr

Das ist echt schwierig...ich würde dann echt sagen: geh mit ihm los und kauf ihm nen Fahrrad. Seine Mama braucht es ja nicht wissen - sag einfach, ihr wollt mit ihm gemeinsam ein Geschenk für ihn aussuchen gehen, weil Du keine Idee gehabt hast und dann kauft ihr halt ein Fahrrad ;-)!
Eine kleine Notlüge wird doch wohl erlaubt sein #schein #hicks oder?

LG
claudine

p.s. die idee von dir, ihm ein neues fahrrad zu kaufen, finde ich übrigens total lieb #liebdrueck

Beitrag von netthex 28.08.07 - 16:29 Uhr

danke für deinen Tipp
ich werde versuchen früh genug hin zukommen
und mit dem Kleinen loszuziehen !

ich glaube auch eine Notlüge muss drin sein

Beitrag von buzzfuzz 28.08.07 - 18:36 Uhr

Hi



also der Sohn einer freundin hat ein 18zoll rad und ist genauso gross wie dieser Junge.Aber ich würde dann schon ein 20er nehmen.Sattel und Lenker ganz runter,dann hat er länger etwas davon.

Diana