2ter Geburtstag,welche Geschenke zum Thema sprechen lernen könnt ihr..

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pssst77 28.08.07 - 16:28 Uhr

...empfehlen?
Oma und Opa und Tanten haben angefragt,was sie denn unserem Kleinen schenken sollen.Da wir soweit alles haben und unser Kleiner nur leider bis jetzt noch immer kein einziges Wort spricht,möchte ich gerne versuchen,ihm spielerisch etwas auf die Sprünge zu helfen.
Könnt ihr mir evtl. Spiele,o.ä. empfehlen,die ihn evtl. unterstützen können?

Grüßle
Sylvia

Beitrag von kleineute1975 28.08.07 - 16:37 Uhr

HI

glaub mir das kommt von alleine. Sag ihm jeden Tag alles was du machst, so wir gehen jetzt ins badezimmer nehmen den Becher und deine Zahnbürste etc...etc.. mehr kannst du nicht machen, es kommt von einem aufn anderen Tag glaub mir...

lies ihm viel vor, Bücher finde ich immer gut ..oder halt Hörspielkassetten man ich weiß jetzt nicht wie die heißt, aber wir haben eine gute da wird immer das wiederholt wie z.b. die maus sucht einen Freund und fragt das Krokodil: willst du mein Freund sein und dieser sagt nein..und so geht es weiter er fragt und fragt immer das gleiche und immer kommt ein Nein bis er eine Maus trifft die dann ja sagt...mein Sohn sagt dann schon immer Nein und er weiß genau was kommt....

eine Geschichte von glaub ich 7 Geschichten, in den anderen geht es um Farben die man sieht und so weiter...

kennst du das Buch eine kleine Raupe Nimmersatt ich glaube die CD ist von dem mit som dicken Käfer drauf.

LG Ute

Beitrag von pssst77 28.08.07 - 16:43 Uhr

Hallo Ute!

Das mit dem Reden im Alltag einbinden,das mache ich seit er laufen kann,also ca seit einem dreiviertel Jahr.Ich rede auch fast genauso mit ihm wie mit meinem 5 jährigen Sohn.
Versuche ich,in Kinderbüchern ihm zu erzählen,wie dies oder jenes heißt,grinst er nur und geht weg.
Ich hoffe,das es noch kommt,war eben etwas irritiert,weil men Großer mit 2 schon halbe Sätze ohne Probleme sprechen konnte(wir hatten mal wieder Familienvideos angesehen und da waren wir ganz erstaunt)
Kassetten etc hört er nur an,wenn Lieder drauf sind,wobei ich jetzt schon eine habe,wo die Kinder sehr deutlich Alle meine Entchen oder so singen.
Sobald jemand spricht auf der Kassette oder CD,geht er weg oder wills ausschalten.
Nun aber wie gesagt,ich mach mich nicht verrückt,weiß ja,dass Kinder sich das meist alles schon einrichten.
Aber gerade weil er jetzt dann Geburtstag hat und ich ihm nicht "Irgendwas" wünschen will,solls halt dann doch etwas sein,wo ihn evtl unterstützt,vielleicht sogar richtig Spaß daran findet.

Grüßle
Sylvia

Beitrag von kleineute1975 28.08.07 - 16:55 Uhr

Hi

die CD ist auch mit Musik verbunden, jedes mal wenn das Tier nein sagt kommt eine Musik ach wie heißt das Gerät (xylophon schreibt man nicht so#hicks ich weiß), und das hört sich so an, als ob das Tier umfällt, also mein Sohn die gehört hat, lacht er immer wenn die Musik kommt..die ist echt gut, stell einfach den Cassetten Rekorder hoch damit er nicht ausschalten kann, oder halt im Auto anmachen.

Gut finde ich auch die DVD von Detlef Jökker, der singt ja super Lieder wie Haare Waschen etc..und auf der DVD verbindet er dann das gesungene mit dem Text..finde ich auch gut
ansonsten glaub mir das kommt

LG Ute

Beitrag von pssst77 28.08.07 - 18:07 Uhr

Kannst du mir diese CD mal im Netz raussuchen? Evtl. mytoys.de oder amazon.de?

Grüßle
Sylvia

Beitrag von maxi39 28.08.07 - 17:46 Uhr

Hallo Sylvia,
ich habe für meine Maus gerade gestern das hier bestellt:

http://www.mytoys.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/DEU/DisplayProductInformation-Start;sid=vPCbw8zCm_Obw4oW_-_6y83IQ38DfA0Z13M=?ProductSKU=de_DE-1472270

Die Kundenbewertungen waren ganz gut, vielleicht wäre das ja was für euch.

Liebe Grüße
Heike

Beitrag von pssst77 28.08.07 - 18:06 Uhr

Hallo Heike!

Das ist ja ein tolles Teil,genau sowas meinte ich.
Superlieben Dank für den Tip,werds gleich an Omi weiterleiten.;-)

Grüßle
Sylvia

Beitrag von visilo 28.08.07 - 18:16 Uhr

#schock das Ding hat uns auch jemand geschenkt in unserem Fall kann ich nur sagen schade um´s Geld, sowol wir als auch Lukas fanden das grauselig und total nervig, ich glaube nicht das Kinder davon schneller und vor allem besser sprechen lernen.

LG visilo

Beitrag von maxi39 28.08.07 - 19:18 Uhr

Hallo visilo,
leider kann ich's selbst noch nicht einschätzen. Ich bin nur nach den Kundenbewertungen gegangen. Bisher habe ich mit dem Lesen der Bewertungen ganz gute Erfahrungen gemacht. Und das Gute ist ja auch, dass man ein Rückgaberecht hat. Schneller sprechen lernt ein Kind damit sicher nicht, aber es kann vielleicht doch Anregung sein. Ich lass mich mal überrraschen;-).
Liebe Grüße
Heike

Beitrag von visilo 29.08.07 - 12:12 Uhr

Hallo Heike,

wollte Euch das Teil ja auch nicht schlechtreden#herzlich, ich denke jedes Kind ist anders meiner mochte es nicht aber ich denke 100 andere finden es toll, meiner baut lieber was mit den Händen, sprechen mag er bis jetzt leider immer noch nicht wirklich, dazu hat er auch keine Zeit;-) der junge Mann ist immer auf Achse#schwitz. Na dann wünsche ich euch hoffentlich viel Spaß damit.

LG visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von visilo 28.08.07 - 18:18 Uhr

Memory bzw Lottospiele können die Sprache unterstützen wenn das Kind am Anfang immer erzählt was es auf den Bildern sieht und sich dann später dazu kleine Geschichten ausdenkt, sonst halt vorlesen.

LG visilo+Lukas (16.11.04) der auch nicht wirklich spricht;-)