SS??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mizie 28.08.07 - 16:58 Uhr

Halloo ihr Lieben,
Ich sollte vom 14-bis 25 Zyklustag Duphaston einnhemen was ich auch getan habe und am Freitag bekam ich dnan auf einmal leichte Schmierblutungen. Meine Brust ist auch seitdem echt ganz prall und sichtbar grösser geworden . Am Sonntag war dann der 25.Zyklustag und auch heute noch und die Nacht tat mir die Brust immernoch sehr weh wenn man dagegen kommt oder nur leicht berührt.
ich kann doch nicht jetzt schon merken das ich evt.schwanger bin oder?
Oder kommen diese Beschwerden durch das Medikament? Nur dann müssten diese doch sicher schon früher kommen als dann wenn ich schon so viele Tabletten genommen habe oder?
Bin mir jetzt unsicher ob ich testen soll oder nicht .Die letze Mens kam am 1.August also wäre ich bald eh wieder soweit .Da mein Zyklus aber vorher immer gesponnen hat#kratz...
evt.weiss ja jemand bescheid?
Lg Mizie

Beitrag von steffi2504 28.08.07 - 18:32 Uhr

Hallo Mizie!

Ich kenne mich mit Medis leider gar nicht aus. Weiß also nicht, was Duphaston ist und wie der Körper darauf reagiert. Vielleicht erklärst Du es mir kurz??

Bei manchen Frauen kommen die Anzeichen auf eine SS sehr früh, bei anderen sehr spät. Wie lange sind denn Deine Zyklen so im Schnitt? Oder noch besser, führst Du ein ZB? Dann kann man den ES und den NMT schätzen und schauen ob Du schon einen SST wagen könntest.

lg

Steffi

Beitrag von mizie 28.08.07 - 19:44 Uhr

Nein ein ZB habe ich nicht da meine Zyklen mehr als 35 Tage lang sind bzw.waren.Obs jetzt schon anders wird mal schaun.
Manchmal hab ich auch genau 30 Tage ist ganz verschieden weil Hormonell alles am spinnen ist bei mir.Dyphaston ist gegen meine schwere Gelbkörperhormonschwäche.
Lg Mizie

Beitrag von mizie 28.08.07 - 19:45 Uhr

Laut des letzen Blutbildes war mein Zyklus ohne ES und das hält wohl schon 6 Monate so an #schmoll

Beitrag von steffi2504 29.08.07 - 20:38 Uhr

Huhu!

Sorry, dass ich erst heute antworte. War gestern schon wieder weg vom pc als Du geantwortet hast.

Vielleicht wäre es für Dich ganz praktisch wenn Du Tempi messen würdest. So kannst Du evtl. besser abschätzen wie lange die Zyklen dauern.

Also wenn Du sonst so zwischen 30 u. 35 ZT hast, würde ich auf jeden Fall bis am Wochenende mit einem Test warten. Dann kannst Du ja mal vorsichtig mit nem 10er testen.

Alles Gute Dir und viel #klee

lg

Steffi