Chance nach neg. Test?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von eisbaerfrau 28.08.07 - 17:04 Uhr

Hallo. ich habe Mitte April die Pille abgesetzt, hatte dann einen Zyklaus von 27 Tagen und danach 2 x 33 Tage. Danach hätte ich am 25. (bei 33 Tagen) wieder meine Mens bekommen müssen. Sie ist bis heute noch nicht da. Gestern habe ich negativ getestet (aber erst Vormittags). Dann kann ich es doch für diesen Zyklus vergessen, oder besteht da noch eine Chance? #kratz

Beitrag von janna07 28.08.07 - 17:29 Uhr

Die Wahrscheinlichkeit trotz negativem Test schwanger zu sein ist ziemlich gering, wenn man nach dem NMT testet.
Die Erfahrung musste ich leider auch schon selber machen. #kratz

Beitrag von eisbaerfrau 28.08.07 - 17:43 Uhr

Das dachte ich mir schon...
Ich bin nur so furchtbar ungeduldig und kann kaum vernünftig arbeiten, weil meine Gedanken immer abschweifen...

Trotzdem Danke für deine Antwort und weiterhin selber viel Glück!

Beitrag von mommy86 28.08.07 - 17:40 Uhr

Nach eigener Erfahrung muss ich dir leider sagen, dass du nicht zu stark hoffen solltest! Sorry!

Drück dir aber trotzdem die Daumen, wenn nicht für diesen Zyklus, dann den nächsten!

Beitrag von eisbaerfrau 28.08.07 - 17:45 Uhr

Danke für die Antwort... Trotzdem!
Ich habe im Mai 07 geheiratet und wir hoffen auch, dass es ganz bald klappt. Bin schon 36 und möchte nicht mehr so lange warten.