Schwiegereltern- nerv-

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von minolo123 28.08.07 - 17:13 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wir haben am 11. August geheiratet. Es war ein wunderschöner Tag, an dem einfach alles gepasst hat. Allerdings bin ich jetzt etwas geknickt, weil sich mein Schwiegervater mal wieder so daneben benommen hat: Letztes Wochenende waren wir zur Hochzeit des Cousins meines Mannes. Die Braut sah wirklich auch sehr schön aus und trug auch ein schönes Kleid (nicht ganz mein Geschmack, weil viel zu viel Pailetten drauf waren, aber ihr hat es super gestanden). Nach der kirchlichen Trauung der beiden stand ich mit meinen Schwiegereltern beim Sektempfang ... und jetzt der Hammer: sagt doch mein Schwiegervater zu meiner Schwiegermutter mit einem total dreckigen Lachen, dass dieses Kleid viel schöner ist und überhaupt die Braut viel schöner aussehe als ich. Ich habe natürlich nichts darauf gesagt, weil ich sonst explodiert wäre und vielleicht Sachen gesagt hätte, die ich besser nicht sagen sollte.
Aber das ist noch nicht alles. Im Laufe des Tages kamen dann noch mehr derartige Dinge ans Licht. So wurde beispielsweise die Frisur unserer Trauzeugin (die Tochter meiner Schwiegereltern) in den höchsten Tönen gelobt während meine Brautfrisur laut Schwiegereltern total doof aussah.
Wenn ich daran denke, könnte ich schon wieder an die Decke gehen. So sollten sich Schwiegereltern einfach nicht verhalten, besonders nicht, wenn sie erwarten, dass sie ihr Enkelkind (unsere Tochter) öfters zu sehen bekommen. Glaubt mir, ich habe nach solchen Aktionen echt keine Lust, öfters bei denen vorbeizuschauen, damit sie ihr Enkelkind häufiger sehen können.

Vielen Dank fürs zuhören und ich hoffe, eure Schwiegereltern sehen in euch die schönste Braut, die sie je gesehen haben!

Beitrag von miki0906 28.08.07 - 17:41 Uhr

oh man das tut mir voll leid, lass dich mal #liebdrueck

waren schon öfter solche dinge passiert? was sagt dein mann dazu?

ich würde sie direkt drauf ansprechen, was denen bitteschön nicht passt an dir. denn sie kompensieren offensichtlich etwas anderes, denn sonst kann ich mir diese fiesen äußerungen nicht erklären#kratz

rede klartext! so gehts ja wohl nicht-boah wenn das meine je tun würden, wüßte ich nicht was ich machen würde#heul:-[#heul

alles liebe!!!#herzlich

Beitrag von miki0906 28.08.07 - 17:42 Uhr

achso, hoffe inständig das dein mann hinter DIR steht!!!#liebdrueck

Beitrag von meetic 28.08.07 - 18:43 Uhr

Mensch, das ist aber völlig daneben. Was nehmen die sich hervor, so zu tun. Ich habe echt keine Worte mehr.:-(

Sag Ihnen beim nächsten mal direkt, dass sie Dir dieses Verhalten mal erklähren sollen. Wieso machen die das nur?!#gruebel

Grüsschen und ich hoffe Deine Schwiegereltern werden wieder "normal". Evelyne.#klee

Beitrag von sternentage 28.08.07 - 21:48 Uhr

Hallo,

lass dich erst mal #liebdrueck Habt ihr denn schon immer so ein schlechtes Verhältnis? Das ist mehr als unverschämt, was deine Schwiegereltern da machen. Das musst du dir nicht anhören. Was sagt denn dein Mann dazu??????? Wenn meine soetwas sagen würden (würden sie aber nie), würde er denen aber das passende sagen.
Da würde ich echt Abstand halten...

LG,Kristina

Beitrag von minolo123 29.08.07 - 08:54 Uhr

Also mein Mann steht Gott sei Dank voll hinter MIR! Aber so clever sind meine Schwiegereltern dann doch, dass sie solche Spitzen gegen mich immer nur dann vorbringen, wenn`s mein Mann nicht hört. #kratz
Ich vermute mal dieses Verhalten bezüglich unserer Hochzeit kommt daher, dass sie es lieber gesehen hätten, wenn ihre eigene Tochter UNSERE Traumhochzeit gefeiert hätte und wenn das Enkelkind nicht unseres wär sondern von ihrer Tochter...Der Zug ist aber leider abgefahren, weil sie mit 38 (!!!) noch studiert...

Beitrag von babycherry 29.08.07 - 10:22 Uhr

weißte was, scheiß drauf! ich kenn das auch von meiner schwiegermutter, die gibt solche spitzen auch nur ab wenn sie mit mir alleine is/redet. mein freund weiß das und kennt das leider auch nicht anders von ihr, er hat mich sogar am anfang von unserer beziehung vor ihr gewarnt ...

ich bin momentan hausfrau und mein freund geht arbeiten, fange demnächst nochmal mit einer ausbildung an auf die ich mich sehr freue und was sagt sie als sie zu besuch war "naja du läßt es dir auch nur gut gehen auf den kosten von meinem sohn" - das hab ich meinem freund gar nicht erst gesagt, der hätte sie direkt rausgeschmissen, aber das wollte ich auch nicht.

bei mir gehts in einem ohr rein und ins andere raus. ich bin mit 27 auch alt genug um drüber stehen zu können, mir is ihre meinung einfach nicht wichtig genug um das es mich verletzen könnte. nicht mehr ^^

ich bin immer nett und freundlich, dann weiß ich wenigstens das ich mir nix vorwerfen muß und sie rennt dadurch auch gegen wände, wenn sie mich bei den verwandten schlecht machen will. die wissen meine anwesenheit wenigstens zu schätzen *hihi*