Blut in Kaka - was kann das sein??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rikky7 28.08.07 - 17:23 Uhr

Hallo,

habe eben meinem Kleinen (13 Monate) die Pampi gewechselt weil er sein großes Geschäft gemacht hat. Und es sag aus als wäre da Blut im Kaka drin. Also auf der einen Seite war es richtig rot bis rotbraun, der Rest vom Kaka war leicht grünlich, wohl vom Gemüse gestern.

Hattet ihr auch so was schon mal??? Was könnte das sein??? Kaka war eigentlich nicht fest. Außerdem hat er seit heute mittag im Gesicht bzw. auf der Stirn ein paar rote Flecken. Denke aber nicht das das ein Zusammenhang hat. Könnt ihr mir irgendwie weiterhelfen???

Danke.

Nicole & Cedrik

Beitrag von sternchen77 28.08.07 - 17:53 Uhr

Hallo,

also Mariella hatte das auch schon, aber das war kein Blut, sondern einfach nur rot von der Tomatensosse mittags. Bist du sicher, das es Blut ist?

Zu den Flecken, die hatte Mariella auch um den Mund rum - sah aus wie kl. rote Pickelchen. Sind aber jetzt wieder verschwunden...

Gruss

Beitrag von rikky7 28.08.07 - 19:08 Uhr

Aber er hat nichts gegessen, wo was rotes drin war....

Beitrag von christianewallner 28.08.07 - 22:32 Uhr

hallo nicole,

hast du gerade mit kuhmilch angefangen? Kann nämlich auch eine unverträglichkeit sein! Hat er bauchweh?

Hatte er harten stuhl? Kann sein das sich innen drin ein wenig aufgerissen hast und daher das blut kommt?

Auf die schnelle fallen mir nur die 2 sachen ein!

Hoffe du findest heraus was es ist! Beobachte es weiter, also morgen nochmal schaun beim stuhl! Sollte kein blut mehr dabei sein würde ich auf einen riss durch harten stuhl tippen! Ist aber meist nicht weiter schlimm und verheilt gut!

LG CHRISTIANE