Imfpungen??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von uzicla 28.08.07 - 17:25 Uhr

hallo mädls,war heute mit meinem sohn (12wochen) beim ersten mal impfen!sechsfachimfpung! der kia hat mir dazu geraten alle impfungen zu machen #schmoll nicht nur die im impfpass stehen sondern die man außernatürlich macht! ich bin total verunsichert was ich machen soll und was ich ihm impfen lasse?? natürlich die sechsfach ,masern mums röteln windpocken aber sonst ??????#kratz
und außerdem ist mein kleiner ganz fertig und hoffe das er nicht fieber bekommt ?
was habt ihr machen lassen #kratz
danke für eure hilfe
claudia und maximilian der gerade nach einer schreiatake wieder schläft#danke

Beitrag von johanna71 28.08.07 - 17:48 Uhr

Mein Sohn bekommt morgen seine zweite 6-fach-Impfung und Pneumokokken-Impfung .

Masern-Mumps-Röteln und Windpocken sind ja erst mit einem Jahr etwa dran.

Mein Großer (7 Jahre) hat noch die FSME-Impfung bekommen und bekommt morgen die Meningokokkenimpfung.

Meine Kinder haben bisher alle Impfungen problemlos überstanden.

Beitrag von curleysue1981 28.08.07 - 18:49 Uhr

Hallo!

Was meint dein KIA mit außernatürlichen Impfungen? 6-Fach + Pneumokokken ist im ersten Lebensjahr von der STIKO empfohlen. Imzweiten ebensjahr folgen dann Auffrischung der 6-Fach + Pneumokokken und es kommen dann noch Maser+Mumps+Röteln+Windpocken und Meningokokken dazu. Dies sind keine außernatürlichen Impfunge, sondern mitlerweile der Standard, wie in vielen anderen Ländern auch schon lange.

Meine Tochter wird diese Impfungen auch bekommen, sie hatte nach der ersten 6-Fach und Pneumokokken-Impfungen auch fieber, was nur zeigt, das die Impfung angeht und nicht weiter tragisch ist.

Viele Grüße
Kerstin mit Rieke